Snow White

Drama/ , CH/A 2005
Samir mit Zow Miku und Carlos Leal

Samir mit Zow Miku und Carlos Leal

Im Mittelpunkt der österreichisch-schweizerischen Koproduktion "Snow White" des Regisseurs Samir steht die 21-jährige Nico aus begütertem Haus, die von Party zu Party lebt. Als sie eines Tages dem kämpferischen Rapper Paco begegnet, beginnt sie, ihr Leben unter einem neuen Licht zu betrachten.

Party, Sex und Drogen beherrschen das Leben der 21jährigen Nico von der Zürcher Goldküste. Die Beziehung zu ihren Eltern ist praktisch inexistent. Der Vater eifert seinem Beruf und dem Geld als Banker nach und ist selten zu Hause. Die Mutter lebt alleine und hat schon Mühe, ihr eigenes Leben in den Griff zu bekommen. Um ihre Eskapaden finanzieren zu können, hat sie eine Affäre mit dem Clubbsitzer Boris angefangen und lässt sich von ihm aushalten.

Eines Abends in Boris' Club trifft sie Paco (Carlos Leal), den Sänger der Genfer Hip Hop Band "Menace Evasion". Paco, aus einer spanischen Migranten-Familie, hadert mit seinem Erfolg: Seine Lieder werden in Supermärkten gespielt, aber die kämpferischen Texte will niemand verstehen. Während des Konzertes kommt es zum Eklat mit den Besuchern und Boris. Zuletzt zerstreitet er sich sogar mit seinen eigenen Bandmitgliedern.

Fasziniert von Pacos Lust an der Provokation spricht Nico ihn Backstage an. Doch erst am andern Morgen, als Nico zum Videodreh erscheint, beginnen die beiden sich näher zu kommen und verlieben sich ineinander Nico - der Leere ihres eigenen Lebens überdrüssig - beginnt mit ungeheurer Energie, Pacos "Rebellion" in ihre eigene Welt zu übertragen - mit selbstzerstörerischen Folgen.

Hauptdarsteller Carlos Leal spielt sich praktisch selbst. Er ist spanischer Einwanderer und ist Sänger der Hip-Hop-Formation Sens Unik, die in den 1990ern in der Schweiz und in Frankreich große Erfolge feierte. "Snow White" sorgte beim Filmfestival von Locarno 2005 für sehr kontroverse Publikumsreaktionen. Von der Kritik gab es dagegen vorwiegend Lob.

Kinotipps
Vice - Der zweite Mann

Vice - Der zweite Mann

Im neuen Biopic von Adam McKay bekommen wir Christian Bale als Dick Cheney, Vizepräsident unter George W. Bush, zu sehen

Kinotipps
Der verlorene Sohn

Der verlorene Sohn

Russel Crowe steckt seinen schwulen Sohn Lucas Hedges in ein Umerziehungscamp, das ihn „heilen“ soll

Kinotipps
Mein Bester & Ich

Mein Bester & Ich

Im Hollywood-Remake des französischen Überraschungshits Ziemlich beste Freunde (2011, mit François Cluzet und Omar Sy) sind ...

Kinotipps
Mabacher - #Ungebrochen

Mabacher - #ungebrochen

Porträt über den „kleinsten YouTuber der Welt“ aus Oberösterreich

Kinotipps
Die Frau des Nobelpreisträgers

Die Frau des Nobelpreisträgers

Als Schriftsteller Jonathan Pryce der Nobelpreis für Literatur verliehen werden soll, packt seine Frau Glenn Close allerlei ...

Kinotipps
Happy Deathday 2U

Happy Deathday 2U

Die hässlichen Babymasken kehren zurück – und Teenagerin Tree (Jessica Rothe) muss abermals ihren Tod in der Zeitschleife erleben