Sin City

Action/Krimi, USA 2005
Kaum jemand wird glücklich in Sin City

Kaum jemand wird glücklich in Sin City

In "Sin City" erzählt Regisseur Robert Rodriguez Geschichten von Verlierern im Stil des klassischen Film noir - doch seine Umsetzung der düsteren Comic-Erzählungen von Frank Miller setzt sich von allem ab, was man bisher an Comic-Adaptionen im Kino sah.

Es sind kaputte Charaktere, die Millers brutale Stadt bevölkern. Umgeben von Gewalt, zu der sie auch einiges beitragen. Etwa der knapp vor der Pensionierung stehende Cop, den ein ungelöster Kindesmissbrauchs-Fall plagt (eine maßgeschneiderte Rolle für Bruce Willis). Oder Marv, ein Ungetüm von einem Mann mit weichem Herz, der den Mord an einer Prostituierten rächt (stark: Mickey Rourke). Oder ein ehemaliger Fotograf, der unversehens zum Retter eines heiklen Waffenstillstands zwischen Huren und Polizei werden muss (Clive Owen).

Solche Geschichten gehen nur selten gut aus. Und sind auch nicht abendfüllend: Der Film vereint drei lose miteinander verknüpfte Teile der "Sin City"-Serie, die eines gemeinsam haben: Eine comic-gemäß zweidimensionale, aber keineswegs flache Moral, die Bewahrung des höchsten Gutes, wenn alles andere schon längst verloren ist.

Optisch setzt der Film seine eigenen Maßstäbe: Komplett digital gedrehte Schwarz/Weiß-Bilder mit punktuellen Farbflecken, Momentaufnahmen von durch die Luft fliegenden Körpern, schnelle Schnitte von Motiv zu Motiv - Tableaus vivants von der Comicvorlage. Die Regisseure arbeiten dabei an den Grenzen der digitalen Filmtechnik, ohne dass dies zum Selbstzweck oder zum sinnlosen Effektfeuerwerk verkommt. Viele klingende Namen versammelten Rodriguez ("From Dusk Till Dawn") und Miller für den Film, zu den genannten noch u. a. Benicio del Toro als ganz böser Cop, Elijah Wood als kannibalistisches Politikersöhnchen und - sehr metierfremd - "Gilmore Girl" Alexis Bledel als Prostituierte.

Kinotipps
The Big Jump

The Big Jump

Zum ersten Mal widmet sich eine abendfüllende Kinodokumentation dem Wintersport-Faszinosum Skifliegen – mit aufsehenerregenden ...

Kinotipps
Misfit

Misfit

High-School-Queen Julia muss mit ihren Eltern zurück nach Deutschland ziehen – und zählt dort ganz und gar nicht zu den coolen ...

Kinotipps
Aufbruch

Aufbruch

Regisseur Ludwig Wüst erzählt in einem ungewöhnlichen Road Movie vom Aufeinandertreffen zweier Menschen, die sich in einer ...

Kinotipps
Trautmann

Trautmann

Marcus H. Rosenmüller erzählt die bewegte Geschichte von Bernd Trautmann – ehemals einer der besten Torhüter der Welt

Kinotipps
Head full of Honey

Head full of Honey

Emotionale Reise durch den tragikomischen Lebensabend eines Mannes, der zusehends das Gedächtnis verliert

Kinotipps
The Sisters Brothers

The Sisters Brothers

Das ungleiche Kopfgeldjäger-Bruderpaar John C. Reilly und Joaquin Phoenix sucht im Wilden Westen nach einem Chemiker – und ...