Sin City

Action/Krimi, USA 2005
Kaum jemand wird glücklich in Sin City

Kaum jemand wird glücklich in Sin City

In "Sin City" erzählt Regisseur Robert Rodriguez Geschichten von Verlierern im Stil des klassischen Film noir - doch seine Umsetzung der düsteren Comic-Erzählungen von Frank Miller setzt sich von allem ab, was man bisher an Comic-Adaptionen im Kino sah.

Es sind kaputte Charaktere, die Millers brutale Stadt bevölkern. Umgeben von Gewalt, zu der sie auch einiges beitragen. Etwa der knapp vor der Pensionierung stehende Cop, den ein ungelöster Kindesmissbrauchs-Fall plagt (eine maßgeschneiderte Rolle für Bruce Willis). Oder Marv, ein Ungetüm von einem Mann mit weichem Herz, der den Mord an einer Prostituierten rächt (stark: Mickey Rourke). Oder ein ehemaliger Fotograf, der unversehens zum Retter eines heiklen Waffenstillstands zwischen Huren und Polizei werden muss (Clive Owen).

Solche Geschichten gehen nur selten gut aus. Und sind auch nicht abendfüllend: Der Film vereint drei lose miteinander verknüpfte Teile der "Sin City"-Serie, die eines gemeinsam haben: Eine comic-gemäß zweidimensionale, aber keineswegs flache Moral, die Bewahrung des höchsten Gutes, wenn alles andere schon längst verloren ist.

Optisch setzt der Film seine eigenen Maßstäbe: Komplett digital gedrehte Schwarz/Weiß-Bilder mit punktuellen Farbflecken, Momentaufnahmen von durch die Luft fliegenden Körpern, schnelle Schnitte von Motiv zu Motiv - Tableaus vivants von der Comicvorlage. Die Regisseure arbeiten dabei an den Grenzen der digitalen Filmtechnik, ohne dass dies zum Selbstzweck oder zum sinnlosen Effektfeuerwerk verkommt. Viele klingende Namen versammelten Rodriguez ("From Dusk Till Dawn") und Miller für den Film, zu den genannten noch u. a. Benicio del Toro als ganz böser Cop, Elijah Wood als kannibalistisches Politikersöhnchen und - sehr metierfremd - "Gilmore Girl" Alexis Bledel als Prostituierte.

Kinotipps
Die Legende vom hässlichen König

Die Legende vom hässlichen König

Kinotipps
Mia und der weiße Löwe

Mia und der weiße Löwe

10-jähriges Mädchen (Daniah de Villiers) will sich in ihrer neuen Heimat Südafrika nicht einleben – ein Löwenjunges soll ihre ...

Kinotipps
Chaos im Netz

Chaos im Netz

Im Nachschlag von Ralph reichts machen Wüterich Ralph und die quirlige Vanellope das Internet unsicher – zahlreiche Eastereggs ...

Kinotipps
Bohemian Rhapsody (Sing-along Version)

Bohemian Rhapsody (Sing-along Version)

Wie Freddie Mercury (Rami Malek) zum Leadsänger von Queen wurde und die Gruppe Weltruhm erlangte

Kinotipps
Love Machine

Love Machine

Als Musiker Georgy (Thomas Stipsits) in finanzielle Not gerät, beschließt er, seinen Körper der Damenwelt zur Verfügung zu ...

Kinotipps
Fahrenheit 11/9

Fahrenheit 11/9

In seiner neuen Doku legt sich US-Dokufilmer Michael Moore mit Donald Trump an