Silentium

Krimi/Thriller, A 2004
Silentium

Jeder hat sein Kreuz zu tragen, aber eine Treppe runter ist es besonders schwer. Das muss Privatdetektiv Brenner, mit stoischer Miene gespielt von Josef Hader, in der Wolf Haas-Verfilmung "Silentium" von Wolfgang Murnberger schmerzlich am eigenen Leib erfahren.

Der Schwiegersohn des Festspielpräsidenten ist nicht vom Untersberg, aber doch vom Salzburger Mönchsberg gestürzt und hat Blutspuren auf japanischen Touristen hinterlassen. Die Ermittlung des Falls im wahrsten Sinne des Wortes führt Brenner tief hinein in ein katholisches Konvikt - und wie könnte man sich dort besser einschleichen als als Kreuzträger?

Zwei ehrfurchtsgebietende Institutionen sind es, die in "Silentium" das große Böse beherbergen: die katholische Kirche und die Salzburger Festspiele. Wo sich sonst keiner zu ermittlen wagt, müssen der verlotterte Detektiv Brenner und sein Freund Berti herhalten. Von der Witwe des Toten, ihres Zeichens Tochter des Festspielpräsidenten, engagiert, schleicht Brenner mit Hundeblick und Weltverachtung durch den dunklen Untergrund der alterwürdigen Institutionen und stößt auf wenig erhabene Machenschaften. Der Skandal um sexuelle Belästigung im Knabenkonvikt ist nur Ausgangspunkt einer Reihe von Aufdeckungen Brenners, die von eher harmloser Bestechung mittels Cremetiegelchen für Operndiven bis zu menschenverachtenden Verbrechen reichen.

Hader, Haas und Murnberger haben die Krimi-Geschichte für ihren Film zugespitzt und dem Kabarettisten mit dem Faible für gescheiterte Figuren einige markante Dialoge auf den Leib geschrieben.

Kinotipps
Birds of Passage

Birds of Passage

In epischen Bildern werden die Mythen der Wayuu mit den harten Realitäten des Drogenhandels verwoben: Neues, beeindruckendes ...

Kinotipps
Weil du nur einmal lebst - Die Toten Hosen auf Tour

Weil du nur einmal lebst – Die Toten Hosen auf Tour

Musikdoku blickt hinter die Kulissen einer Konzert-Tour der Toten Hosen

Kinotipps
Generation Wealth

Generation Wealth

Macht Reichtum glücklich? Regisseurin Lauren Greenfield porträtiert in ihrer Dokumentation Menschen, die vermeintlich alles haben!

Kinotipps
Die Kinder der Toten

Die Kinder der Toten

Wie geht eine Gesellschaft damit um, tausende Menschen getötet zu haben? Nach dem gleichnamigen Roman von Nobelpreisträgerin ...

Kinotipps
Willkommen in Marwen

Willkommen in Marwen

Oscar-Preisträger Robert Zemeckis bringt die wahre Geschichte eines Mannes in die Kinos, der sich mit der Kraft der Fantasie ...

Kinotipps
Das erste Jahrhundert des Walter Arlen

Das erste Jahrhundert des Walter Arlen

Geboren in Wien-Ottakring musste der Österreicher Walter Arlen 1938 in die USA flüchten. Seinen Wiener Schmäh hat sich der ...