Shopaholic - Die Schnäppchenjägerin

Komödie/Romanze, USA 2009
Rebecca landet bei einem Wirtschaftsmagazin

Rebecca landet bei einem Wirtschaftsmagazin

Sie ist arbeitslos, ihre Kreditkarten sind gesperrt und ein Schuldeneintreiber sitzt ihr im Nacken. Dennoch wird Rebecca bei Angeboten für Designerkleidung geradezu besinnungslos vor Kauflust. Basierend auf Sophie Kinsellas Bestseller "Confessions of a Shopaholic" verkörpert Isla Fisher in der romantischen US-Komödie "Shopaholic - Die Schnäppchenjägerin" von P.J. Hogan ein Fashion Victim.  

Rebecca Bloomwood (Fisher) kauft für ihr Leben gern ein und genießt ihr Dasein in New York. Sie träumt davon, eines Tages Karriere bei einem renommierten Modemagazin zu machen. Stattdessen landet Rebecca bei einem Wirtschaftsmagazin. Ihre Finanz-Kolumne wird erstaunlicherweise ein großer Erfolg, ihr Leben auf der Überholspur scheint in greifbarer Nähe zu sein. Doch wird Rebecca von ihren Schulden eingeholt. Nun heißt es, sich die Bank von Leib zu halten, ihren attraktiven Chef Luke Brandon (Hugh Dancy) zu beeindrucken und die Karriereleiter nach oben zu klettern. Mit Charme und Tricks versucht Rebecca die Fehler der Vergangenheit zu korrigieren - und erkennt dabei, dass man die wichtigsten Dinge im Leben nicht kaufen kann.

Ein dreiköpfiges Autorenteam um Tracey Jackson ("Der Guru") hat das Buch für die Leinwand adaptiert. Entstanden ist eine Mischung aus zwei erfolgreichen Hollywoodproduktionen vergangener Jahre. So erinnern Rebeccas Bemühungen, um jeden Preis die Chefredakteurin eines Modemagazins (Kristin Scott Thomas) zu beeindrucken an David Frankels "Der Teufel trägt Prada", während die überzogene Oberflächlichkeit und die Gespräche unter Frauen wie ein Auszug aus "Sex and The City" zu sein scheint.

Kinotipps
Die Hochzeit

Die Hochzeit [KINOTIPP]

Drei Paare und jede Menge Turbulenzen!

Kinotipps
Anders essen - Das Experiment

Anders essen – Das Experiment [KINOTIPP]

Unsere Art zu essen belastet das Klima. Doch wie groß ist die CO2-Last tatsächlich?

Kinotipps
Miles Davis: Birth of the Cool

Miles Davis: Birth of the Cool [KINOTIPP]

Stanley Nelson Jr. porträtiert den einflussreichsten Jazzmusiker des 20. Jahrhunderts

Kinotipps
Viva The Underdogs - A Parkway Drive Film

Viva The Underdogs – A Parkway Drive Film [KINOTIPP]

Die Geschichte der australischen Metalcore-Band Parkway Drive auf der Kinoleinwand

Kinotipps
Ein verborgenes Leben

Ein verborgenes Leben [KINOTIPP]

Terrence Malick erzählt die Geschichte des heldenhaften österreichischen Bauern Franz Jägerstätter, der sich weigerte, für die ...

Kinotipps
2040 - Wir retten die Welt!

2040 – Wir retten die Welt! [KINOTIPP]

Wie könnte unsere Zukunft im Jahr 2040 aussehen? Der preisgekrönte Filmemacher Damon Gameau (Voll verzuckert) versucht ...