Shooter

Action/Drama, USA/CDN 2007
"Shooter" Mark Wahlberg geht in die Falle

"Shooter" Mark Wahlberg geht in die Falle

Antoine Fuqua ("Training Day", 2001) gelingt es immer wieder, in seinen Thrillern die Spannung bis zum letzten Moment zu halten. So auch in der Story um den Ex-Marines-Scharfschützen Bob alias Shooter (Mark Wahlberg), der sich in die menschenleere Wildnis der Berge zurückgezogen hat, doch für einen vermeintlichen großen Auftrag kehrt er zurück in die Zivilisation.

Ein pensionierter Colonel (Danny Glover) spürt Bob in seiner Eremitage auf und versichert ihm, sein Land brauche ihn: Ein Attentat auf das Leben des Präsidenten steht unmittelbar bevor, und Bobs Präzision ist gefragt. Als er zustimmt, seinem Land ein letztes Mal zu dienen, ahnt er nicht, worauf er sich einlässt. Die angebliche Mission ist eine Falle, gestellt von einer Verschwörungsorganisation innerhalb der Regierung. Bob selbst stolpert in die Falle und stellt bald fest, wer die wahren Attentäter sind. Ein gefährliches Katz-und-Maus-Spiel beginnt.

Kinotipps
Cops

Cops

Kinotipps
Ballon

Ballon

Deutscher Thriller von Michael Herbig über die Ballonflucht aus der DDR

Kinotipps
I Can Only Imagine

I Can Only Imagine

Christlicher Dramafilm rund um die meistverkaufte christliche Single

Kinotipps
Die Unglaublichen 2

Die Unglaublichen 2

Die Superhelden-Familie kämpft gegen eine neue Bedrohung!

Kinotipps
Mamma Mia! Here We Go Again (Sing-A-Long)

Mamma Mia! Here We Go Again (Sing-A-Long)

Neben mitreißenden ABBA-Songs und viel Spaß gibt es auch große Gefühle

Kinotipps
Auguste Rodin

Auguste Rodin

Film zum 100. Todestag von Auguste Rodin, dem Wegbereiter der modernen Skulptur