SherryBaby

Drama/ , USA 2006
Sherry möchte ihre Tochter zurückgewinnen

Sherry möchte ihre Tochter zurückgewinnen

Das auf einer wahren Begebenheit basierende Drama "SherryBaby" zeigt das Leben einer jungen Frau, die nach dem Verbüßen einer dreijährigen Haftstrafe feststellt, dass die Rückkehr in die "normale" Welt viel schwieriger ist als erwartet. Die international erfolgreiche Regisseurin Laurie Collyers verlässt sich in dem Drama auf dokumentarische Elemente.

Sherry Swanson (Maggie Gyllenhaal) ist nach drei Jahren aus dem Gefängnis entlassen worden. Als Heroinabhängige wurde sie wegen Diebstahls verurteilt. Sie ist aber nun clean, 22 Jahre jung und hat sich fest vorgenommen, das Beste aus ihrem bisher schrecklichen Leben zu machen. Das, was sie sich am meisten wünscht, ist, das Sorgerecht für ihre kleine Tochter zurück zu bekommen. Bisher haben ihr Bruder und dessen Frau sich um das Mädchen gekümmert. Doch dieses Vorhaben ist nicht so einfach. Denn sie muss erst wieder eine Beziehung zu ihrer Tochter aufbauen - und ihr Umfeld macht es ihr so schwer wie nur möglich.

"Sherrybaby" eine unsentimentale und deswegen so beeindruckende Geschichte über ein Leben, das trotz bester Absichten und der großen Hoffnung auf ein neues Leben aus den Fugen gerät. Maggie Gyllenhaal versetzt sich in die Ex-Drogenabhängige Swanson, die anfangs optimistisch, dann aber verzweifelt um ihr Kind und um eine zweite Chance kämpft.

Kinotipps
Gott existiert, ihr Name ist Petrunya

Gott existiert, ihr Name ist Petrunya [KINOTIPP]

Kinotipps
Das Wunder von Marseille

Das Wunder von Marseille [KINOTIPP]

Kinotipps
Booksmart

Booksmart [KINOTIPP]

Kinotipps
Lieber Antoine als gar keinen Ärger

Lieber Antoine als gar keinen Ärger [KINOTIPP]

Kinotipps
Last Christmas

Last Christmas [KINOTIPP]

Kinotipps
Der letzte Bulle

Der letzte Bulle [KINOTIPP]