Senora Teresas Aufbruch in ein neues Leben

Drama, Argentinien, Chile 2017

Senora Teresas Aufbruch in ein neues Leben

Auf der Reise zur neuen Arbeitsstelle lernt das scheue Hausmädchen Teresa den fahrenden Händler El Gringo kennen: sehr charmant.

Nach Jahren in der Stadt macht sich die 54-jährige Teresa auf den Weg in eine ungewisse Zukunft. Sie hat einen neuen Job in einem entlegenen Ort angenommen und muss durch die Wüste dorthin reisen. Beim ersten Zwischenstopp verliert sie ihre Tasche. Nur der fahrende Händler El Gringo hilft ihr dabei, die Tasche mit all ihren Habseligkeiten zu suchen. Gemeinsam fahren die beiden Einzelgänger durch die Wüste, und schon bald kommen sie sich näher.

Kinotipps
The Farewell

The Farewell [KINOTIPP]

Für viele ist The Farewell der schönste und auch lustigste Film des Jahres

Kinotipps
Mein Ende. Dein Anfang.

Mein Ende. Dein Anfang. [KINOTIPP]

Mariko Minoguchis Regiedebüt ist eine Geschichte über Liebe zwischen Verbrechen und Schicksal

Kinotipps
Supervized

Supervized [KINOTIPP]

Was machen pensionierte Superhelden, wenn sie ins Altersheim abgeschoben werden?

Kinotipps
Pavarotti

Pavarotti [KINOTIPP]

Mit Pavarotti legt Ron Howard eine sehr persönliche Dokumentation über den 2007 verstorbenen Popstar der großen Oper vor

Kinotipps
Porträt einer jungen Frau in Flammen

Porträt einer jungen Frau in Flammen [KINOTIPP]

Exzellent gespieltes Kostümdrama über die Liebe zweier Frauen im 18. Jahrhundert.

Kinotipps
Momo (1986)

Momo [KINOTIPP]

Kinderfantasy mit der damals zwölfjährigen Radost Bokel – die 2012 ins RTL-Dschungelcamp ging