Sennentuntschi

Horror/Thriller, CH 2010
Ein sagenumwobenes Geschöpf

Ein sagenumwobenes Geschöpf

Michael Steiner interpretiert mit seinem Film "Sennentuntschi" das bekannteste Schweizer Sagenmotiv. Steiner inszeniert einen modernen Mysterythriller mitten in einem Schweizer Bergdorf-Idyll. Koproduzent dieses schweizerisch-österreichisch-französischen Kinoprojekts ist die Wiener Superfilm.

1975, im Bündner Bergkaff Trepunt: In der Kirche wird der Sigrist erhängt aufgefunden - offenbar Selbstmord. Während des Trauerzuges taucht im Dorf eine zerlumpte junge Frau (Roxane Mesquida) auf. Mit ihrem wilden Äußeren macht die stumme Unbekannte den Dorfbewohnern von Beginn weg einen unheimlichen Eindruck. Deshalb ist man bald überzeugt, dass die Frau, die anscheinend von der nahe gelegenen Höhenalp gekommen ist, vom Teufel besessen und für den Tod des Kirchdieners verantwortlich ist. Nur Dorfpolizist Reusch (Nicholas Ofczarek) glaubt nicht an Spukgeschichten und nimmt sich ihrer an.

Steiner hat in "Sennentuntschi" beeindruckende Landschaftsbilder geschaffen, die eine wichtige Rolle in der Geschichte spielen, und den den Zuseher ins Geschehen hineinziehen.

Kinotipps
Grüner wird's nicht, sagte der Gärtner und flog davon

Grüner wird’s nicht, sagte der Gärtner und flog davon

Elmar Wepper begibt sich in Florian Gallenbergers schrulliger Komödie auf eine Reise zum Nordkap

Kinotipps
Blackkklansman

BlacKkKlansman

Wahre Geschichte: Afroamerikanischer Polizist infiltriert in den 70ern den Ku Klux Klan

Kinotipps
Crazy Rich

Crazy Rich

Romantische Komödie nach dem Roman ‚Crazy Rich Asians‘ von Kevin Kwan

Kinotipps
Teen Titans Go! To the Movies

Teen Titans Go! To the Movies

Die augenzwinkernde Variante des Superhelden-Genres inklusive Musicalnummern

Kinotipps
Grenzenlos - Submergence

Grenzenlos – Submergence

James McAvoy wird von Dschihadisten gefangen genommen, während seine Freundin Alicia Vikander in der Arktis arbeitet

Kinotipps
So Was Von Da

So Was Von Da

‚Love Steaks‘-Regisseur Jakob Lass lädt zur wildesten Film-Fete Hamburgs ein!