Sein Bruder

Sein Bruder

Regisseur Patrice Chéreau ist mit seinem radikalen Beziehungsfilm "Intimacy" (2001) nicht nur bei Festivals erfolgreich gewesen. Mit seinem neuen preisgekrönten Werk "Sein Bruder" ("Son Frere") ("Silberner Bär", 2003) inszenierte er ein Drama über zwei Brüder, die sich durch eine Tod bringende Krankheit wieder näher kommen.

Thomas (Bruno Todeschini) und Luc (Eric Caravaca) haben sich nie besonders gut verstanden, doch als Thomas tödlich erkrankt, beginnt sich die Beziehung zu verändern. Der jüngere Luc übernimmt erst mit Widerstand, dann jedoch sehr engagiert die Betreuung von Thomas und begleitet ihn einfühlsam und fürsorglich in den Tod. Die Intensität der Darstellung unter anderem vom körperlichen Verfall geht dem Zuschauer unter die Haut. Mit Bruno Todeschini, Eric Caravaca, Nathalie Boutefeu.

Kinotipps
Anwältin Victoria ist knapp vor dem Nervenzusammenbruch

Kinotipp: Victoria - Männer und andere Missgeschicke

Virginie Efira glänzt als neurotische Anwältin und Single-Mutter

Kinotipps
Benimmkurs für Hanni und Nanni

Kinotipp: Hanni und Nanni - Mehr als beste Freunde

Ein Familienfilm, der Spaß macht!

Kinotipps
Musik ist die (dahin) treibende Kraft in "Song to Song"

Kinotipp: Song To Song

Liebesdrama mit Rooney Mara, Ryan Gosling, Natalie Portman und Michael Fassbender

Kinotipps
Beuys' Werke sind zeitlos

Kinotipp: Beuys

Der Film blickt auf das umfangreiche Werk des Künstlers Joseph Beuys zurück, der 30 Jahre nach seinem Tod immer noch ein ...

Kinotipps
Salazar ist hinter Captain Jack Sparrow her

Kinotipp: Pirates of the Caribbean: Salazars Rache

Piraten-Blockbuster voraus!

Kinotipps
Eine etwas andere Patchwork-Familie

Kinotipp: Die Jahrhundertfrauen

Bittersüßes Familiendrama von ‚Beginners'-Regisseur Mike Mills