Sehnsüchtig

Drama/Romanze, USA 2004
Sehnsüchtig

Zwei Jahre, nachdem sie nach der ersten Liebesnacht spurlos aus seinem Leben verschwand, glaubt Investmentbanker Matthew, seine Verflossene Lisa in einem Restaurant in Chicago wieder erkannt zu haben. "Sehnsüchtig" von Paul McGuigan ist ein romantisches Drama mit spannenden Szenen.

Matthew hat in der Tänzerin Lisa seine große Liebe gefunden. Er gesteht ihr, dass er für immer mit ihr zusammenleben möchte. Am nächsten Tag ist Lisa verschwunden. Zwei Jahre später, bei einem Geschäftsessen in einem angesagten Restaurant: Plötzlich glaubt er in einem jungen blonden Mädchen, das überhastet aus dem Lokal stürzt, Lisa wiederzuerkennen.

Obwohl er eigentlich dringenden Geschäftsterminen nachkommen müsste und obendrein glücklich verheiratet ist, lässt Matthew das Geschehen nicht mehr los. Er folgt dem Phantom geradewegs in ein verschlungenes Abenteuer. Dabei trifft er auf eine geheimnisvolle Unbekannte, die vorgibt ihm helfen zu wollen. Er riskiert alles, setzt alles in den beiden letzten Jahren Erreichte aufs Spiel.

Kinotipps
Land des Honigs

Land des Honigs [KINOTIPP]

In dieser Doku versucht eine Bienenjägerin das Gleichgewicht der Bienen wiederherzustellen

Kinotipps
Bolshoi-Theater Moskau: Giselle

Bolshoi-Theater Moskau: Giselle [KINOTIPP]

Am 26. Jänner 2020 gibt’s die Liveübertragung des Bolshoi Balletts Giselle

Kinotipps
Die fantastische Reise des Dr. Dolittle

Die fantastische Reise des Dr. Dolittle [KINOTIPP]

Marvel-Star Robert Downey Jr. kann jetzt auch mit Tieren sprechen

Kinotipps
Chaos auf der Feuerwache

Chaos auf der Feuerwache [KINOTIPP]

Eine Gruppe gestandener Feuerwehrmänner, deren Alltag durch drei Kinder auf den Kopf gestellt wird

Kinotipps
Die Heinzels - Rückkehr der Heinzelmännchen

Die Heinzels – Rückkehr der Heinzelmännchen [KINOTIPP]

Die Heinzelmännchen sind wieder da!

Kinotipps
Violet Evergarden und das Band der Freundschaft

Violet Evergarden und das Band der Freundschaft [KINOTIPP]

Anime-Star Violet Evergarden erobert nun erstmals auch die Kinoleinwand