Schweizer Helden

Komödie/Drama, CH 2014

Sabine will mit Asylwerbern Wilhelm Tell aufführen

In der Komödie "Schweizer Helden" von Peter Luisi findet sich Sabine, eine seit kurzem von ihrem Mann getrennte Hausfrau, über die Weihnachtszeit plötzlich alleine. Um bei ihrer Familie und ihren Freundinnen Anerkennung zu gewinnen, entschließt sie sich, mit einer Gruppe von Asylbewerbern die Geschichte von Wilhelm Tell aufzuführen.

Auf das Unterfangen ist sie in vielerlei Hinsicht nicht vorbereitet - und als die Aufführung plötzlich mediale Aufmerksamkeit generiert, geht Sabine über ihre Grenzen hinaus, um das Theaterstück zu einem Erfolg zu machen. Unterstützt wird sie dabei von dem pensionierten Schauspieler Helmut ("Schlosshotel Orth"-Star Klaus Widbolz).

Luisis "Schweizer Helden" wurde beim 67. Internationalen Filmfestival in Locarno mit dem Publikumspreis für den besten Film außerhalb des Wettbewerbs auf der Piazza Grande prämiert.

Kinotipps
Endzeit

Endzeit [KINOTIPP]

Carolina Hellsgård verfrachtet die Zombie-Apokalypse nach Weimar und Jena

Kinotipps
Die Eiskönigin 2

Die Eiskönigin 2 [KINOTIPP]

In der Frozen-Fortsetzung begeben sich Anna, Elsa, Kristoff und Olaf in die Tiefen des Waldes, um ein Geheimnis zu lüften

Kinotipps
Depeche Mode: SPIRITS in the Forest

Depeche Mode: SPIRITS in the Forest [KINOTIPP]

Abendfüllender Dokumentar- und Konzertfilm von Depeche Modes Global Spirit Tournee

Kinotipps
Stephen Kings Doctor Sleeps Erwachen

Stephen Kings Doctor Sleeps Erwachen [KINOTIPP]

Fortsetzung von Stanley Kubricks Horror-Meisterwerk Shining, mit Ewan McGregor in der Hauptrolle

Kinotipps
Invisible Sue - Plötzlich unsichtbar

Invisible Sue - Plötzlich unsichtbar [KINOTIPP]

Die aufregende Geschichte der 12-jährigen Sue, die in ein spannendes Abenteuer schlittert

Kinotipps
Gott existiert, ihr Name ist Petrunya

Gott existiert, ihr Name ist Petrunya [KINOTIPP]

Satirischer Blick auf Religion und verkrustete Rollenbilder