Schwedisch für Fortgeschrittene

Komödie/ , S 2006
Freche Frauen-Komödie aus Schweden

Freche Frauen-Komödie aus Schweden

Irgendwann, vor ganz langer Zeit, war es auch mal Elisabeth (Helena Bergström) und Gudrun (Maria Lundqvist) erlaubt, sich beim Tanzen und Flirten zu vergnügen, doch diese Zeiten sind aus Sicht ihrer Sprösslinge oder Noch-Ehemänner vorbei - die beiden Frauen haben immerhin die 40 überschritten. In der Komödie "Schwedisch für Fortgeschrittene" erzählt Regisseur Colin Nutley vom Älterwerden, geplatzten Träumen, unerfüllten Sehnsüchten und unstillbarer Lust auf Leben.

Der Sohn der temperamentvollen Elisabeth, einer in Scheidung lebenden Ärztin, ist entsetzt: "Du führst Dich auf wie ein Teenil...ein seniler Teenager." Auch die Tochter von Politesse Gudrun findet nichts peinlicher als den Anblick ihrer ausgelassen feiernden Mutter in einer Disco.

Als "'Sex and the City' im Schwedenlook" kündigt der Verleih den Film an, und tatsächlich haben die beiden Frauen mit Carrie und Co aus der erfolgreichen US-Serie etwas gemeinsam: Selbstbewusst lassen sie sich ihre Lebenslust und Sehnsucht nach Liebe nicht nehmen. Dabei ist Gudrun zu Beginn alles andere als unternehmungslustig. Spröde und verhärmt wirkt die allein mit ihrer Tochter lebende Politesse. Sie lebt zurückgezogen, bleibt am liebsten zu Hause und taut das Gefrierfach ab. Ganz anders die vor Energie sprühende Elisabeth, die sich gerade von ihrem Ehemann getrennt hat und zur Hochzeit des Sohnes muss. Die gänzlich unterschiedlichen Frauen werden zu Freundinnen, die nach Ehe- und Alltagsfrust die Hoffnung nicht aufgegeben haben, dass das Leben noch mehr zu bieten hat.

Kinotipps
Vice - Der zweite Mann

Vice - Der zweite Mann

Im neuen Biopic von Adam McKay bekommen wir Christian Bale als Dick Cheney, Vizepräsident unter George W. Bush, zu sehen

Kinotipps
Der verlorene Sohn

Der verlorene Sohn

Russel Crowe steckt seinen schwulen Sohn Lucas Hedges in ein Umerziehungscamp, das ihn „heilen“ soll

Kinotipps
Mein Bester & Ich

Mein Bester & Ich

Im Hollywood-Remake des französischen Überraschungshits Ziemlich beste Freunde (2011, mit François Cluzet und Omar Sy) sind ...

Kinotipps
Yuli

Yuli

Unter der Fuchtel seines Vaters stieg der kubanische Tänzer Carlos Acosta zum Weltstar auf – ein genresprengendes Biopic ...

Kinotipps
Mabacher - #Ungebrochen

Mabacher - #ungebrochen

Porträt über den „kleinsten YouTuber der Welt“ aus Oberösterreich

Kinotipps
Die Frau des Nobelpreisträgers

Die Frau des Nobelpreisträgers

Als Schriftsteller Jonathan Pryce der Nobelpreis für Literatur verliehen werden soll, packt seine Frau Glenn Close allerlei ...