Schottentor

Drama, A 2009
Zentraler Lebeplatz

Zentraler Lebeplatz

"Schottentor" heißt Wiens größte Straßenbahnhaltestelle. Auf den verschiedenen Ebenen treffen (oder versäumen) sich die sechs Hauptpersonen des Films "Schottentor", deren Wege an dieser zentralen Stelle zusammenlaufen.

Alle Figuren des Films sind zerrissen und etwas verloren. Claudia (Gerti Drassl) arbeitet als Blumenverkäuferin in der Passage. Sie ist eine notorische Zeichnerin und hat den tiefen Wunsch, sich einmal richtig fallen zu lassen. Peter (David Oberkogler), autistisch veranlagt, träumt im Schutz der überdachten Anlage mit offenen Augen, kauft jeden Tag Blumen in einer anderen Farbe und genießt die Fahrten auf den Rolltreppen.

Lena (Claudia Kottal), die Regieassistentin, bereitet einen Film in der Passage vor. Sie versucht sich gegen den Regisseur (Michael Masula) aufzulehnen, gleichzeitig fühlt sie sich zu ihm hingezogen. Simon (Markus Westphal) ist verzweifelt, weil er seinen Lehrauftrag an der nahen Uni verloren hat. Als er Claudia trifft, beginnt er seine Situation anders wahrzunehmen.

Der Obdachlose Altmann (Hannes Thanheiser) möchte sich gerne in einem Kino vom Leben verabschieden. Er weiß nur nicht mit welchem Film. Alle Personen sind ein wenig aus der Spur geraten, stehen daneben, folgen nicht dem "mainstream" der Passanten. Ihre Verlorenheit in der Welt verbindet sie und auch der Strom ihrer Gedanken, der manchmal als innerer Monolog zu hören ist und in ihrer Einsamkeit tröstend wirkt.

Kinotipps
Synonymes

Synonymes [KINOTIPP]

Basierend auf eigenen Erfahrungen erzählt Nadav Lapid hintergründig und mit trockenem Humor von der Schwierigkeit, neue ...

Kinotipps
Black Christmas

Black Christmas [KINOTIPP]

Remake des gleichnamigen Horrosfilms aus dem Jahr 1974 – unter der Regie von Sophie Takal

Kinotipps
Auerhaus

Auerhaus [KINOTIPP]

Einfühlsam-lakonische Geschichte über eine Gruppe Jugendlicher, die in eine WG ziehen und mit den großen Fragen des Lebens ...

Kinotipps
Mucize 2 Ask

Mucize 2 Aşk [KINOTIPP]

Kinotipps
The Kindness of Strangers - Kleine Wunder unter Fremden

The Kindness of Strangers – Kleine Wunder unter Fremden [KINOTIPP]

In ihrem Märchen über Hoffnung, Vergebung und Liebe nimmt uns Lone Scherfig mit auf eine bewegende Reise nach New York.

Kinotipps
Latte Igel und der magische Wasserstein

Latte Igel und der magische Wasserstein [KINOTIPP]

Igelmädchens Latte macht sich mit ihrem Eichhörnchenfreund Tjum auf, um das Wasser zurück in den Wald zu bringen