Schnitzelparadies

Komödie/Romanze, NL 2005
Süßholzraspeln in der Großküche

Süßholzraspeln in der Großküche

Nordip hat's geschafft und könnte Medizin studieren - denkt sein stolzer Vater. Aber Nordip jobbt lieber heimlich da, wo die Looser aller Länder schuften: in der Schmuddel-Küche des Hotels "Zum Blauen Geier". Hier kämpfen Holländer, Marokkaner, Serben und Türken mit widerspenstigen Schnitzeln, schmutzigen Pfannen und ihrem feisten Chef, einem fiesen Sklaventreiber.

Kann sich der Primus wider Willen in dieser Küchenhölle herrlich schräger Typen behaupten? Und wird er die Hand von Agnes gewinnen, der Nichte der zugeknöpften Hoteldirektorin, die ihm mit Küsschen und Kurven den Kopf verdreht? "Schnitzelparadies ist eine romantische Comedy of Cultures des Niederländers Martin Koolhoven, aufgetischt mit köstlicher Selbstironie.

"Einer der skurrilsten und liebenswertesten Filme, die mir in der letzten Zeit untergekommen sind! Ein enorm abwechslungsreicher Stall junger, unverbrauchter Darsteller aus allen Kulturkreisen agiert mit aberwitziger Komik und unglaublichem Tempo. Vollgepackt mit Dialogwitz, böser Satire und wunderbaren Pointen. Die Hauptdarsteller sind schlichtweg grandios." ("Die Zeit")

Kinotipps
Can you ever forgive me?

Can you ever forgive me?

Melissa McCarthy versucht sich als Autorin in der Krise am Fälschen von Schriftstellerbriefen

Kinotipps
Escape Room

Escape Room

Sechs Fremde lassen sich beim Escpace-Room-Spielen einsperren – doch aus Spaß wird schnell tödlicher Ernst

Kinotipps
Free Solo

Free Solo

Freikletterer Alex Honnold will „El Capitan“ besteigen, eine 975 Meter hohe Steilwand – und wird dabei von einem Kamerateam ...

Kinotipps
Drei Gesichter

Drei Gesichter

Die iranische Schauspielerin Behnaz Jafari erlebt gemeinsam mit Regisseur Jafar Panahi einen pointenreichen Roadtrip

Kinotipps
Manou - flieg' flink!

Manou - flieg' flink!

Animation made in Germany: Manou, ein von Möwen aufgezogener Mauersegler, muss seinen Platz in der Welt finden!

Kinotipps
Hard Powder

Hard Powder

Schneepflugfahrer Liam Neeson sinnt auf Rache für seinen toten Sohn