Schnelles Geld

Dokumentation/ , A 2004
Der etwas andere Arbeitsplatz Westbahnhof

Der etwas andere Arbeitsplatz Westbahnhof

Sie schnorren und betteln, um zu "schnellem Geld" zu kommen. Wiener Einkaufsstraßen werden zum Lebensraum und Arbeitsplatz erklärt. Der Tagesverdienst wird in Bier und Rauchwaren umgesetzt. "Warum leben junge Menschen in einem der reichsten Länder der Welt auf der Straße?", fragte sich Sabine Derflinger für ihre bedrückende Doku.

Die österreichische Regisseurin hat ein Jahr lang Jugendliche in Wien begleitet und sie zu ihren Motiven befragt. Ihr Konzept ist nicht die recherchierende Langzeitbeobachtung, sondern die unmittelbare Ansprache der jungen Menschen. Die Jugendlichen gewähren einen nüchternen und auch ernüchternden Einblick in ihren Alltag, der am Wiener Westbahnhof, der Ebene unter den Schalterhallen, und der unteren Mariahilferstraße stattfindet. Alle anderen Schauplätze sind Ausflüge aus dem territorial streng abgesteckten Bereich, fast schon Wunschorte, abseits vom eigentlichen "Arbeitsplatz".

In TV und Kino finden: Sabine Derflinger

Kinotipps
Zwei wie Pech und Schwefel

„Zwei wie Pech und Schwefel“ [KINOTIPP]

Weil eine Schlägertruppe ihren neuen Strandbuggy demoliert hat, lassen Bud Spencer und Terence Hill die Fäuste sprechen

Kinotipps
Red Rocket

„Red Rocket“ [KINOTIPP]

Ex-Pornostar Simon Rex lässt Los Angeles hinter sich und geht zurück nach Texas

Kinotipps
Loving Highsmith

„Loving Highsmith“ [KINOTIPP]

Porträt der Krimiautorin Patricia Highsmith, die mit „Zwei Fremde im Zug" und „Der talentierte Mr. Ripley“ Weltliteratur schrieb

Kinotipps
The Lost City - Das Geheimnis der verlorenen Stadt

„The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt“ [KINOTIPP]

Sandra Bullock, Channing Tatum, Brad Pitt und Daniel Radcliffe auf Abenteuerreise im Dschungel

Kinotipps
Alles ist gutgegangen

„Alles ist gutgegangen“ [KINOTIPP]

Nach dem Schlaganfall ihres Vaters müssen sich Sophie Marceau und Géraldine Pailhas mit dem Thema Sterbehilfe auseinandersetzen

Kinotipps
Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush

„Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush“ [KINOTIPP]

Deutsch-türkische Mutter kämpft um die Freilassung ihres Sohnes aus dem Gefangenenlager Guantánamo!