Saving Mr. Banks

Komödie/Drama, USA/GB/AUS 2013
Walt Disney bezirzt Autorin P.L. Travers

Walt Disney bezirzt Autorin P.L. Travers

Wäre es nach ihrer Schöpferin gegangen, hätte "Mary Poppins" ursprünglich nie als Disney-Ikone auf die Kinoleinwand gefunden. Die holprige Begegnung zwischen der widerspenstigen Kinderbuchautorin P.L. Travers und "Micky Maus"-Vater Walt Disney 1961 liegt nun der rührseligen, nostalgischen Disney-Tragikomödie "Saving Mr. Banks" mit Tom Hanks und Emma Thompson zugrunde.

"Ich hoffe, wir stürzen ab", sagt P.L. Travers (Thompson), als sie in London ins Flugzeug steigt. Seit 20 Jahren ist Mogul Walt Disney (Tom Hanks) hinter den Rechten ihres Kinderbuchs "Mary Poppins", dem Lieblingsroman seiner Töchter, her. Die Einladung der finanziell gebeutelten, australisch-britischen Autorin nach Los Angeles soll den Deal besiegeln. Vor Ort macht die auf förmliche Anrede bestehende, störrische Travers jedoch keinen Hehl aus ihrer Abneigung gegen das "vulgäre Amerika", das ständig sonnige Kalifornien und die Pläne des Disney-Kreativteams, ihre geliebte Titelfigur samt Musical- und Animationseinlagen auf die große Leinwand zu bringen.

Dass sie ihre Forderungen nicht durchsetzen kann und die 1964 erscheinende Verfilmung Hits wie "Superkalifragilistischexpiallegetisch" und animierte Pinguine enthalten wird, wissen wir. Travers jedoch kämpft lange, dreht jedes Wort im Drehbuch bis hin zur Regieanweisung um und macht dem Unterhaltungs-Tycoon das Leben ebenso zur Hölle wie dessen Kreativteam rund um Drehbuchautor Don DaGradi (Bradley Whitford) und das Komponistenduo Richard und Robert Sherman (Jason Schwartzman, B.J. Novak). Erst spät wird ihnen klar, dass es für Travers bei "Mary Poppins" um viel mehr als eine fiktive Romanfigur geht.

In TV und Kino finden: Emma Thompson, Tom Hanks, Colin Farrell, John Lee Hancock

Kinotipps
Zwei wie Pech und Schwefel

„Zwei wie Pech und Schwefel“ [KINOTIPP]

Weil eine Schlägertruppe ihren neuen Strandbuggy demoliert hat, lassen Bud Spencer und Terence Hill die Fäuste sprechen

Kinotipps
Red Rocket

„Red Rocket“ [KINOTIPP]

Ex-Pornostar Simon Rex lässt Los Angeles hinter sich und geht zurück nach Texas

Kinotipps
Loving Highsmith

„Loving Highsmith“ [KINOTIPP]

Porträt der Krimiautorin Patricia Highsmith, die mit „Zwei Fremde im Zug" und „Der talentierte Mr. Ripley“ Weltliteratur schrieb

Kinotipps
The Lost City - Das Geheimnis der verlorenen Stadt

„The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt“ [KINOTIPP]

Sandra Bullock, Channing Tatum, Brad Pitt und Daniel Radcliffe auf Abenteuerreise im Dschungel

Kinotipps
Alles ist gutgegangen

„Alles ist gutgegangen“ [KINOTIPP]

Nach dem Schlaganfall ihres Vaters müssen sich Sophie Marceau und Géraldine Pailhas mit dem Thema Sterbehilfe auseinandersetzen

Kinotipps
Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush

„Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush“ [KINOTIPP]

Deutsch-türkische Mutter kämpft um die Freilassung ihres Sohnes aus dem Gefangenenlager Guantánamo!