Save the Green Planet!

Horror/Komödie, KOR 2003

Als spezielles Sonderprogramm des diesjährigen Sommers im Wiener Augarten präsentiert das "Kino unter Sternen" verrückte Film-Wissenschafter: "Mad Brains" ist der Titel der Reihe, die beweist, dass mit filmischen Mitteln alles möglich und alles parodierbar ist. Am Samstag, 16. Juli, wird der Film "Save the Green Planet!" gezeigt.

Der Südkoreaner Jeong Jun-hwan ist einer jener "Mad Scientists", von denen im "Kino unter Sternen"-Programm die Rede ist. Der Regisseur drang 2003 mit "Save the Green Planet!" in eben dieses Filmuniversum ein, in dem alles möglich und nichts sicher ist. Wahnsinn hat einen Plan, und mehr als die Eröffnung des im Minutentakt Überraschungen auftischenden, hochrasanten, mühelosen Genre-Crossover-Geniestreichs sollte man nicht verraten.

Bei der nächsten Mondfinsternis wird der Prinz von Andromeda auf ein Signal seiner irdischen Komplizen hin die Welt erobern. Nur Lee Byong-gu kann die Erde retten: In selbstgebastelter Superheldenuniform entführt er einen wichtigen Manager (und vermeintlichen Alien-Agenten), um im heimischen Untergrundlabor die Wahrheit aus ihm zu foltern. Vielleicht spinnt Lee aber einfach auch nur...

Kinotipps
The Sun Is Also A Star

The Sun Is Also A Star

Charles Melton und Yara Shahidi laufen auf der Straße ineinander – es funkt gewaltig. Aber für eine neue Liebe stehen die ...

Kinotipps
John Wick: Kapitel 3

John Wick: Kapitel 3

Als Rächer im Anzug kehrt Keanu Reeves fulminant zurück auf die große Leinwand

Kinotipps
Urfin - Der Zauberer von Oz

Urfin - Der Zauberer von Oz

Der böse Urfin wird neuer Herrscher von Oz – und nur Dorothy kann etwas dagegen unternehmen

Kinotipps
Kleine Germanen

Kleine Germanen

Anhand animierter Comicszenen, Protestaufnahmen und Interviewmaterial beschäftigt sich die Doku mit der rechtsextremen Neuen ...

Kinotipps
Ayka

Ayka

Samal Yeslyamova stellt sich als illegale Einwanderin in Moskau einer existentiellen Entscheidung

Kinotipps
Aladdin

Aladdin

Disneys große Realverfilmung aus 1001 Nacht als ein überbordendes Fest für die Sinne