Save the Green Planet!

Horror/Komödie, KOR 2003

Als spezielles Sonderprogramm des diesjährigen Sommers im Wiener Augarten präsentiert das "Kino unter Sternen" verrückte Film-Wissenschafter: "Mad Brains" ist der Titel der Reihe, die beweist, dass mit filmischen Mitteln alles möglich und alles parodierbar ist. Am Samstag, 16. Juli, wird der Film "Save the Green Planet!" gezeigt.

Der Südkoreaner Jeong Jun-hwan ist einer jener "Mad Scientists", von denen im "Kino unter Sternen"-Programm die Rede ist. Der Regisseur drang 2003 mit "Save the Green Planet!" in eben dieses Filmuniversum ein, in dem alles möglich und nichts sicher ist. Wahnsinn hat einen Plan, und mehr als die Eröffnung des im Minutentakt Überraschungen auftischenden, hochrasanten, mühelosen Genre-Crossover-Geniestreichs sollte man nicht verraten.

Bei der nächsten Mondfinsternis wird der Prinz von Andromeda auf ein Signal seiner irdischen Komplizen hin die Welt erobern. Nur Lee Byong-gu kann die Erde retten: In selbstgebastelter Superheldenuniform entführt er einen wichtigen Manager (und vermeintlichen Alien-Agenten), um im heimischen Untergrundlabor die Wahrheit aus ihm zu foltern. Vielleicht spinnt Lee aber einfach auch nur...

Kinotipps
Grüner wird's nicht, sagte der Gärtner und flog davon

Grüner wird’s nicht, sagte der Gärtner und flog davon

Elmar Wepper begibt sich in Florian Gallenbergers schrulliger Komödie auf eine Reise zum Nordkap

Kinotipps
Blackkklansman

BlacKkKlansman

Wahre Geschichte: Afroamerikanischer Polizist infiltriert in den 70ern den Ku Klux Klan

Kinotipps
Crazy Rich

Crazy Rich

Romantische Komödie nach dem Roman ‚Crazy Rich Asians‘ von Kevin Kwan

Kinotipps
Teen Titans Go! To the Movies

Teen Titans Go! To the Movies

Die augenzwinkernde Variante des Superhelden-Genres inklusive Musicalnummern

Kinotipps
Grenzenlos - Submergence

Grenzenlos – Submergence

James McAvoy wird von Dschihadisten gefangen genommen, während seine Freundin Alicia Vikander in der Arktis arbeitet

Kinotipps
So Was Von Da

So Was Von Da

‚Love Steaks‘-Regisseur Jakob Lass lädt zur wildesten Film-Fete Hamburgs ein!