Sanctum 3D

Action/Abenteuer, USA 2011
Taucher kämpfen ums Überleben

Taucher kämpfen ums Überleben

Mit "Avatar" schrieb US-Regisseur James Cameron Kinogeschichte. Die darin verwendete 3D-Technik wird nun auch in der neuen Produktion "Sanctum" eingesetzt: Das Action-Drama unter der Regie von Alister Grierson dreht sich um Taucher, die in einer Meereshöhle tief unter der Erde eingeschlossen sind und ums Überleben kämpfen.

Wie die meisten Überlebensfilme beginnt auch "Sanctum" als scheinbar harmloses Abenteuer. Frank ist einer der besten Taucher weltweit und hat schon zahlreiche Höhlensysteme erforscht. Derzeit ist er irgendwo im Dschungel in mehreren hundert Metern Tiefe und will unter Wasser liegende Kanäle im Gestein bis zum Meer verfolgen. Doch dann bricht ein heftiges Unwetter über die Insel herein und Wassermassen drängen durch die Höhlen - auch die, in die sich die Taucher zum Schlafen und Essen zurückziehen. Frank und sein Team müssen fliehen. Und da ihnen der Ausgang nach oben verschlossen wird, geht das nur tauchend durch die Höhlen, deren rettender Ausgang ja erst noch gefunden werden muss.

Wenn die Forscher riesige Höhlen entdecken oder einzelne Wasserpartikel auf der Leinwand glitzern, dann übertragen die Bilder auf die Zuschauer die Faszination, die wohl auch die Abenteuer-Taucher bei diesem Anblick spüren. Und wenn eine unerfahrene Taucherin panisch in einem engen Gang stecken bleibt, überkommt auch die Zuschauer ein mulmiges Gefühl der Beklemmung. Für "Sanctum" wurde dieselbe Technik wie in "Avatar" verwendet, um ein klaustrophobisches Action-Drama über Taucher zu inszenieren. Als Effektkino in Sachen 3D funktioniert das durchaus - die Geschichte kann da allerdings nicht ganz mithalten, da ihr Verlauf vorhersehbar ist.

Kinotipps
#Female Pleasure

#Female Pleasure

Fünf Frauen unterschiedlicher Weltreligionen bei ihrem Kampf für Gleichberechtigung und respektvollen Umgang

Kinotipps
Alles ist gut

Alles ist gut

Filmemacherin Eva Trobisch lotet die Folgen einer Vergewaltigung aus und macht dabei keine Kompromisse.

Kinotipps
Was uns nicht umbringt

Was uns nicht umbringt

Nicht nur in seinem Job als Psychotherapeut ist August Zirner soziale Kompetenz gefragt. Seine Töchter sind in der Pubertät, ...

Kinotipps
Verschwörung

Verschwörung

Im komplett frisch besetzten nächsten Kapitel von Stieg Larssons Millennium-Thriller-Reihe zieht Claire Foy als Titelheldin ...

Kinotipps
Suspiria

Suspiria

Remake des Italo-Kultfilms von Dario Argento aus 1977

Kinotipps
Rememory

Rememory

Sci-Fi-Thriller mit Game-of-Thrones-Star Peter Dinklage