Samson and Delilah

Drama/Romanze, AUS 2009
Geschichte zweier Aborigines-Teenager

Geschichte zweier Aborigines-Teenager

In der traurigen und bewegenden Love-Story "Samson and Delilah" erzählt Regisseur Warwick Thornon in teils eindrucksvollen und teils tristen Bildern die Geschichte zweier Aborigines-Teenager, die gemeinsam ihrer tristen Heimat den Rücken kehren, nur um anderswo mit der Härte der Realität konfrontiert zu werden.

Die beiden Teenager Samson und Delilah leben in einer Aborigines-Gemeinschaft in der Wüste Zentral-Australiens. In einer Nacht und Nebel-Aktion kehren sie ihrem tristen Leben den Rücken zu und suchen Zuflucht in einer nahegelegenen Großstadt. Dort erfahren sie jedoch die Härte einer diskriminierenden Gesellschaft und können kaum damit umgehen. Doch als Ausgestoßene erkennen sie nach und nach, dass das Leben noch so unfair und herzlos sein kann - die Hauptsache ist, sie sind zusammen.

"Samson und Delilah" wurde mit Laiendarstellern, einer kleinen Crew und minimalen Equipment inszeniert, um authentisch zu erscheinen. Honoriert wurde Regisseur Thornons Arbeit bereits 2009 auf den Filmfestspielen in Cannes. Dort erhielt der Streifen die Goldene Kamera in der Kategorie "Un Certain Regard".

Kinotipps
Das Haus der geheimnisvollen Uhren

Das Haus der geheimnisvollen Uhren

Kinotipps
Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm

Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm

Kinotipps
Pettersson und Findus - Findus zieht um

Pettersson und Findus - Findus zieht um

Kinotipps
Gundermann

Gundermann

Kinotipps
Uncle Drew

Uncle Drew

Kinotipps
The Rider

The Rider