Sahara

Action/Abenteuer, USA/E 2005
Cruz, McConaughey und Zahn in der Wüste

Cruz, McConaughey und Zahn in der Wüste

In "Sahara" begeben sich der Unterwasserarchäologe Dirk Pitt und sein Team sich auf die Suche nach einem verlorenen Schatz, der sich auf einem gepanzerten U-Boot aus dem amerikanischen Sezessionskrieg des Jahres 1865 befinden soll. Alle Spuren weisen in die Sahara.

Der moderne Abenteuerstreifen hat mehr zu bieten als das bebende Dekolleté der unerhört ansehnlichen Penélope Cruz. Debütregisseur Breck Eisner, Sohn des Ex-Disney-Chefs Michael Eisner, hat das üppige 100-Millionen-Dollar-Budget ziemlich effektvoll zu einem B-Movie mit 1A-Look verbraten. Er kürzte die Vorlage, einen voluminösen Abenteuerroman des Bahnhofsschriftstellers Clive Cussler, auf einige Stränge zurück, die aber immer noch mehr als genug Schauwerte bieten.

Nach einem geradezu liebevoll verspielten Vorspann, der indirekt den Abenteurer Dirk vorstellt und mit einer aufwendigen Schlachtenszene die Legende des verschollenen Schiffs nacherzählt, geht es mit Schwung über den Atlantik. Von nun an erlebt man eine muntere Sause quer durch Westafrika: Wenn Dirk (Matthew McConaughey), auf der Suche nach dem Schiff, und Eva (Cruz), auf der Suche nach einem mysteriösen Seuchenherd, gemeinsam einer kapitalen Umweltsauerei auf die Spur kommen, wird von Verfolgungsjagden bis hin zu smarten Dialogen fast nichts ausgelassen. Und dazu kommt noch ein bisschen Post-Kolonialismus-Kritik - was will man mehr von einem Wüsten-Abenteuer-Spektakel?

Kinotipps
Gott existiert, ihr Name ist Petrunya

Gott existiert, ihr Name ist Petrunya [KINOTIPP]

Satirischer Blick auf Religion und verkrustete Rollenbilder

Kinotipps
Das Wunder von Marseille

Das Wunder von Marseille [KINOTIPP]

Geschichte des Schachweltmeisters Fahim Mohammad, der als Flüchtling aus Bangladesch nach Frankreich emigrierte

Kinotipps
Booksmart

Booksmart [KINOTIPP]

Zwei Bücherwürmer wollen am Ende ihrer Highschool-Zeit auch endlich einmal Spaß haben

Kinotipps
Lieber Antoine als gar keinen Ärger

Lieber Antoine als gar keinen Ärger [KINOTIPP]

Turbulent, schräg und lustig – diese französische Komödie steckt voller Direktheit, frischem Humor und macht vor allem Laune

Kinotipps
Last Christmas

Last Christmas [KINOTIPP]

Inspiriert von der Musik des verstorbenen Superstars George Michael entstand diese weihnachtliche RomCom

Kinotipps
Le Mans 66 - Gegen jede Chance

Le Mans 66 – Gegen jede Chance [KINOTIPP]

Der amerikanische Traum hatte sieben Liter Hubraum, acht Zylinder und nur einen Zweck: Ferrari beim größten Rennen der Welt zu ...