Rock It!

Family/Musical, D 2010
Erster deutscher Teenie-Musical-Film

Erster deutscher Teenie-Musical-Film

Mit dem Tanzfilm "Rock It!" tritt "Sommer"-Regisseur Mike Marzuk den Beweis an, dass auch deutsche Musicals funktionieren können, wenn die Zutaten stimmen. "Rock It" ist das erste deutsche Teenie-Film-Musical, das mit Tanzeinlagen, schmachtenden Duetten und elektrisierenden Rocknummern aufwartet und den Vergleich mit US-Produktionen wie "High School Musical" nicht scheuen muss.

Die 15-jährige Julia (Emilia Schüle), Tochter eines Dirigenten und einer klassischen Pianistin, bereitet sich im renommierten Musikinternat "Amadeus" auf die Aufnahmeprüfung vor. Dort jobbt der 15-jährige Nick (Daniel Axt) als Elektriker, der auch Frontmann der Band "Rock It" ist. Als Julia eine Probe der Gruppe belauscht, verliebt sie sich in Nick und stellt fest, dass sie Rock der klassischen Musik vorzieht. Als der Keyboarder von "Rock It" aussteigt, nützt Julia die Chance. Mit Hilfe ihrer Freundin Francesca (Maria Ehrich) verkleidet sie sich und bewirbt sich unerkannt als Keyboarderin der Band. Doch das karrierebesessene Mädchen Betty (Vivien Wulf) lässt Julia auffliegen, weil sie befürchtet, Julia als Duett-Partnerin für die Aufnahmeprüfung zu verlieren. So sieht sich Julia mit einer wichtigen Entscheidung konfrontiert: Zieht sie eine Karriere als gefeierte Pianistin oder die Erfüllung ihrer Träume vor?

Die Songs von "Rock It!" sind frisch, authentisch, zeitgemäß - ein Verdienst von Tobias Kuhn, dem Koproduzenten des aktuellen Sportfreunde-Stiller-Albums "MTV unplugged in NY". Die aufwendigen Choreographien stammen von Selatin Kara, der das Handwerk bei Kenny Ortega (Regisseur und Choreograph von "High School Musical") erlernte.

Kinotipps
Nuit de la Glisse: Don't Crack Under Pressure - Season 3

Nuit de la Glisse: Don't Crack Under Pressure - Season 3

Kinotipps
Aus dem Nichts

Aus dem Nichts

Kinotipps
Liebe zu Besuch

Liebe zu Besuch

Kinotipps
Paddington 2

Paddington 2

Kinotipps
Happy Death Day

Horror-Kinotipp: Happy Death Day!

Campus-Horror mit feiner Selbstironie

Kinotipps
Helle Nächte

Helle Nächte