Risttuules - In the Crosswind

Drama, EST 2014

1941 werden zehntausende Esten auf Befehl von Stalin deportiert

Basierend auf einer wahren Begebenheit, erzählt "Risttuules - In the Crosswind" vom Schicksal Tausender Esten, die 1941 unter dem stalinistischen Regime in sibirische Lager deportiert wurden. Unter ihnen war die glücklich verheiratete, junge Mutter Erna. Ihre Briefe und ihr Tagebuch aus der Gefangenschaft rahmen die Schwarz-Weiß-Tableaus von Regisseur Martti Helde.

"Im Dazwischen von Bewegung und Stillstand entfalten sich Ernas Erinnerungen zu einer filmischen Erzählung, die weit über die persönliche Geschichte hinaus geht", schreibt der Stadtkino Filmverleih über das Werk. "'In the Crosswind' macht Geschichte zugänglich und widersetzt sich dem Vergessen."

Kinotipps
Das Haus der geheimnisvollen Uhren

Kinotipp: Das Haus der geheimnisvollen Uhren

Jack Black und Cate Blanchett in einem witzigen Fantasy-Abenteuer

Kinotipps
Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm

Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm

Top-besetztes Drama!

Kinotipps
Pettersson und Findus - Findus zieht um

Pettersson und Findus - Findus zieht um

Der sprechende Kater wird nun erwachsen

Kinotipps
Gundermann

Gundermann

Über den singenden Baggerfahrer, der ein Stasi-Spitzel war

Kinotipps
Uncle Drew

Uncle Drew

Opa Drew will noch mal zu den Körben

Kinotipps
The Rider

The Rider

Vielprämiertes Porträt eines Pferdeliebhabers