Rezept zum Verlieben

Komödie/Drama, USA/AUS 2007
Liebe geht durch den Magen... oder so

Liebe geht durch den Magen... oder so

Martina Gedeck wurde als leidenschaftliche Köchin ("Bella Martha", 2001) für den Europäischen Filmpreis nominiert. Nun tritt Oscar-Preisträgerin Catherine Zeta-Jones in dem US-Remake an, das Kino-Publikum zu überzeugen. Als Köchin Kate führt sie in einem New Yorker Feinschmeckerlokal ein strenges Regiment mit Mitarbeitern und Gästen.

Kate ist eine Karriere-Köchin - für Privates bleibt da kaum Zeit. In ihrer Küche achtet sie auf äußerste Perfektion. Von Zeit zu Zeit bekommt sie auch mal einen Tobsuchtsanfall. Das mag ja beim Personal vielleicht manchmal noch gerechtfertigt erscheinen - doch als sie einmal ausrastet, als ein Gast es wagt, sie zu kritisieren, verordnet ihr die Chefin einen Therapeuten. Doch der muss sich sein Geld erst einmal hart verdienen.

Erst ein furchtbarer Schicksalsschlag scheinen Kates Emotionen zu wecken: Der Unfalltod ihrer Schwester stellt Kates Leben auf den Kopf. Sie ist von heute auf morgen verantwortlich für Nichte Zoe (Abigail Breslin, "Little Miss Sunshine"). Komplett unerfahren will und muss Kate für Zoe die neue Mutter sein. Und dann bekommt sie auch noch den neuen lebensfrohen Koch-Kollegen Nick (Aaron Eckhart) an die Seite, der das genaue Gegenteil von Kate zu sein scheint. Wie heißt es so schön? Liebe geht durch den Magen.

Kinotipps
Gott existiert, ihr Name ist Petrunya

Gott existiert, ihr Name ist Petrunya [KINOTIPP]

Kinotipps
Das Wunder von Marseille

Das Wunder von Marseille [KINOTIPP]

Kinotipps
Lieber Antoine als gar keinen Ärger

Lieber Antoine als gar keinen Ärger [KINOTIPP]

Kinotipps
Last Christmas

Last Christmas [KINOTIPP]

Kinotipps
Le Mans 66 - Gegen jede Chance

Le Mans 66 – Gegen jede Chance [KINOTIPP]

Kinotipps
Der letzte Bulle

Der letzte Bulle [KINOTIPP]