Rettet Trigger!

Family, N 2006
Eine ungewöhnliche Freundschaft

Eine ungewöhnliche Freundschaft

In "Rettet Trigger!" erzählt Regisseur Gunnar Vikene einen spannenden Abenteuerfilm. Alise gibt an, dass sie eine gute Reiterin sei um ihren Klassenkameraden zu imponieren. Doch sie fürchtet sich vor Pferden. Trigger ist ein Rassehengst, er muss um sein Leben kämpfen, denn Spekulanten wollen ihn töten. Alise und Trigger begegnen sich auf dramatische Weise. Ab 22. August im Kino.

Zu dumm, dass Alise ihren Freunden immer erzählt hat, dass sie eine wunderbare Reiterin ist und nahezu alles über Pferde wisse. Denn in ihrem Herzen sieht es anders aus: Zwar wünscht Alise sich, eine gute Reiterin zu sein und so einen - wie sie es nennt - "extremen Sport" auszuüben, doch tatsächlich fürchtet sie sich sehr vor Pferden - und vor dem wilden, schnaubenden und stampfenden Schimmel ganz besonders! Auf keinen Fall möchte sie das vor Rebecca eingestehen und es dauert eine Weile bevor sie sie endlich abwimmeln kann, um Hilfe für das verängstigte Pferd zu holen. Doch weder ihre Mutter noch die Polizei schenken ihr Glauben. Endlich fällt Alise der Großvater Lasse ein. Er war Pferdezüchter und Springreiter, Pferde sind seine Welt.

 "Rettet Trigger!" ist ein inspirierender Abenteuerfilm aus Norwegen über ein Kind, das im Kampf gegen das Böse ungeahnte Kräfte in sich entdeckt. "Doch ein noch größeres Anliegen war mir, mit Rettet! einen Film zu machen, der uns in Zeiten großen Verlustes Trost spenden kann. Ein Film, der uns hilft, den für uns unbegreiflichen Tod eines geliebten Menschen zu bewältigen. Ich bin mir sicher, viele von uns schöpfen Hoffnung aus dem Glauben, dass etwas von der geliebten Person bleibt und uns schützend begleitet. Es ist schließlich diese Erkenntnis, die unserer Heldin Alise und mir selbst Kraft und Zuversicht schenkt", erklärt der Regisseur.

Kinotipps
Vice - Der zweite Mann

Vice - Der zweite Mann

Im neuen Biopic von Adam McKay bekommen wir Christian Bale als Dick Cheney, Vizepräsident unter George W. Bush, zu sehen

Kinotipps
Der verlorene Sohn

Der verlorene Sohn

Russel Crowe steckt seinen schwulen Sohn Lucas Hedges in ein Umerziehungscamp, das ihn „heilen“ soll

Kinotipps
Mein Bester & Ich

Mein Bester & Ich

Im Hollywood-Remake des französischen Überraschungshits Ziemlich beste Freunde (2011, mit François Cluzet und Omar Sy) sind ...

Kinotipps
Yuli

Yuli

Unter der Fuchtel seines Vaters stieg der kubanische Tänzer Carlos Acosta zum Weltstar auf – ein genresprengendes Biopic ...

Kinotipps
Mabacher - #Ungebrochen

Mabacher - #ungebrochen

Porträt über den „kleinsten YouTuber der Welt“ aus Oberösterreich

Kinotipps
Die Frau des Nobelpreisträgers

Die Frau des Nobelpreisträgers

Als Schriftsteller Jonathan Pryce der Nobelpreis für Literatur verliehen werden soll, packt seine Frau Glenn Close allerlei ...