Red Sparrow

Thriller, USA 2018
Red Sparrow

Red Sparrow

Jennifer Lawrence mischt als erotischer Spionagelockvogel wider Willen die Welt der Agenten von Ost und West auf - beinharter Thriller voller Wendungen und überfallsartiger Härteeinlagen

Dominika Egorova ist von der Primaballerina zur Geheimagentin mutiert. Als russischer "Sparrow" ist sie hochtrainiert und extrem gefährlich. Also soll sie den CIA-Mann Nathaniel Nash überwachen. Sie will ihn betören, um herauszubekommen, wer der große Maulwurf im russischen Geheimdienst ist. Doch Nash verhält sich anders als erwartet: Als sie und ihre Mutter in Gefahr geraten, gibt er den Beschützer. Kann die Hartgesottene ihm trauen?

Manche werden über die schonungslose Härte, ja oft Überhärte, mit der dieser Film nach längeren ruhigen Zwischenperioden ansatzlos über seine Zuseher herfällt, erschrecken. Andere mögen die langsamen, subtil bedrohlichen Teile dazwischen als zu lange befinden. Aber unterm Strich ist das ein Agentenfilm der anderen, hochinteressanten Art. Leider: Wien, wo Jennifer Lawrence ein paar Tage lang drehte, spielt nur eine kleine Nebenrolle.

Kinotipps
Gott existiert, ihr Name ist Petrunya

Gott existiert, ihr Name ist Petrunya [KINOTIPP]

Kinotipps
Das Wunder von Marseille

Das Wunder von Marseille [KINOTIPP]

Kinotipps
Booksmart

Booksmart [KINOTIPP]

Kinotipps
Lieber Antoine als gar keinen Ärger

Lieber Antoine als gar keinen Ärger [KINOTIPP]

Kinotipps
Last Christmas

Last Christmas [KINOTIPP]

Kinotipps
Le Mans 66 - Gegen jede Chance

Le Mans 66 – Gegen jede Chance [KINOTIPP]