Raritäten von Orson Welles

Der große Orson Welles

Der große Orson Welles

2005 wird der 90. Geburtstag und der 20. Todestag von Orson Welles begangen. Aus diesem Anlass richtet ihm das Österreichische Filmmuseum im September eine große Retrospektive aus.

Dabei wird die bisher umfassendste Werkschau, die das Filmfestival Locarno kürzlich unter dem Titel "The Magnificent Welles" ausrichtete, nur geringfügig adaptiert. Bei der bis 30. September gezeigten umfassenden Welles-Werkschau sind neben den bekannten Klassikern wie "Citizen Kane", "Macbeth" und "Touch of Evil" auch viele der unvollendeten oder posthum veröffentlichten Arbeiten zu sehen, die vom Filmmuseum München konserviert und bearbeitet wurden. Schließlich hinterließ das Filmgenie, das einige seiner Projekte mit seinen Schauspieler-Honoraren finanzierte, bei seinem Tod im Oktober 1985 mehr als ein Dutzend unfertiger Filme. Gezeigt werden auch mehrere Dokumentarfilme über Welles und sein Werk.

INFO: "Orson Welles" - bis 30. September. Filmmuseum, Augustinerstraße 1, 1010 Wien.

Kinotipps
Avengers: Endgame

Avengers: Endgame

Mit Donnergetöse und Tränen im Augenwinkel beendet Avengers: Endgame die Phase 3 des Marvel Cinematic Universe

Kinotipps
Kirschblüten & Dämonen

Kirschblüten & Dämonen

Fortsetzung des Familiendramas von Doris Dörrie

Kinotipps
Tea with the Dames – Ein unvergesslicher Nachmittag

Tea with the Dames - Ein Unvergesslicher Nachmittag

Maggie Smith, Judy Dench, Eileen Atkins und Joan Plowright in Plauderstimmung

Kinotipps
Asche ist reines Weiß

Asche ist reines Weiß

Gangsterfilm und Roadmovie aus China

Kinotipps
Ein letzter Job

Ein letzter Job

Thriller mit Michael Caine, Jim Broadbent und Ray Winstone

Kinotipps
Vorhang auf für Cyrano

Vorhang auf für Cyrano

Liebeserklärung an das Paris der Belle Epoque und an das Theater an sich