Raritäten von Orson Welles

Der große Orson Welles

Der große Orson Welles

2005 wird der 90. Geburtstag und der 20. Todestag von Orson Welles begangen. Aus diesem Anlass richtet ihm das Österreichische Filmmuseum im September eine große Retrospektive aus.

Dabei wird die bisher umfassendste Werkschau, die das Filmfestival Locarno kürzlich unter dem Titel "The Magnificent Welles" ausrichtete, nur geringfügig adaptiert. Bei der bis 30. September gezeigten umfassenden Welles-Werkschau sind neben den bekannten Klassikern wie "Citizen Kane", "Macbeth" und "Touch of Evil" auch viele der unvollendeten oder posthum veröffentlichten Arbeiten zu sehen, die vom Filmmuseum München konserviert und bearbeitet wurden. Schließlich hinterließ das Filmgenie, das einige seiner Projekte mit seinen Schauspieler-Honoraren finanzierte, bei seinem Tod im Oktober 1985 mehr als ein Dutzend unfertiger Filme. Gezeigt werden auch mehrere Dokumentarfilme über Welles und sein Werk.

INFO: "Orson Welles" - bis 30. September. Filmmuseum, Augustinerstraße 1, 1010 Wien.

Kinotipps
Die Kanadische Reise

Die Kanadische Reise

Kleine Lügen, große Geheimnisse!

Kinotipps
Meine teuflisch gute Freundin

Meine teuflisch gute Freundin

Gewitzte Teenie-Komödie

Kinotipps
Fate/Stay Night: Heaven's Feel - I. Presage Flower

Fate/Stay Night: Heaven's Feel - I. Presage Flower

Anime-Schlacht um den heiligen Gral

Kinotipps
Am Strand

Am Strand

Liebesdrama im prüden England der 1960er-Jahre

Kinotipps
Nicht ohne Eltern

Nicht ohne Eltern

Eine herzliche Liebeserklärung an einen „Verrückten“

Kinotipps
Ocean's 8

Ocean's 8

Das Spin-Off mit geballter Frauenpower