Raritäten von Orson Welles

Der große Orson Welles

Der große Orson Welles

2005 wird der 90. Geburtstag und der 20. Todestag von Orson Welles begangen. Aus diesem Anlass richtet ihm das Österreichische Filmmuseum im September eine große Retrospektive aus.

Dabei wird die bisher umfassendste Werkschau, die das Filmfestival Locarno kürzlich unter dem Titel "The Magnificent Welles" ausrichtete, nur geringfügig adaptiert. Bei der bis 30. September gezeigten umfassenden Welles-Werkschau sind neben den bekannten Klassikern wie "Citizen Kane", "Macbeth" und "Touch of Evil" auch viele der unvollendeten oder posthum veröffentlichten Arbeiten zu sehen, die vom Filmmuseum München konserviert und bearbeitet wurden. Schließlich hinterließ das Filmgenie, das einige seiner Projekte mit seinen Schauspieler-Honoraren finanzierte, bei seinem Tod im Oktober 1985 mehr als ein Dutzend unfertiger Filme. Gezeigt werden auch mehrere Dokumentarfilme über Welles und sein Werk.

INFO: "Orson Welles" - bis 30. September. Filmmuseum, Augustinerstraße 1, 1010 Wien.

Kinotipps
Endzeit

Endzeit [KINOTIPP]

Carolina Hellsgård verfrachtet die Zombie-Apokalypse nach Weimar und Jena

Kinotipps
Die Eiskönigin 2

Die Eiskönigin 2 [KINOTIPP]

In der Frozen-Fortsetzung begeben sich Anna, Elsa, Kristoff und Olaf in die Tiefen des Waldes, um ein Geheimnis zu lüften

Kinotipps
Depeche Mode: SPIRITS in the Forest

Depeche Mode: SPIRITS in the Forest [KINOTIPP]

Abendfüllender Dokumentar- und Konzertfilm von Depeche Modes Global Spirit Tournee

Kinotipps
Stephen Kings Doctor Sleeps Erwachen

Stephen Kings Doctor Sleeps Erwachen [KINOTIPP]

Fortsetzung von Stanley Kubricks Horror-Meisterwerk Shining, mit Ewan McGregor in der Hauptrolle

Kinotipps
Invisible Sue - Plötzlich unsichtbar

Invisible Sue - Plötzlich unsichtbar [KINOTIPP]

Die aufregende Geschichte der 12-jährigen Sue, die in ein spannendes Abenteuer schlittert

Kinotipps
Gott existiert, ihr Name ist Petrunya

Gott existiert, ihr Name ist Petrunya [KINOTIPP]

Satirischer Blick auf Religion und verkrustete Rollenbilder