Rak ti Khon Kaen - Cemetery Of Splendour

Drama, T/GB/F/D/MAL/ROK/MEX/USA/N 2015

Film über Soldaten mit einer mysteriösen Schlafkrankheit

Für sein poetisch erzähltes Werk "Uncle Boonmee erinnert sich an seine früheren Leben" gewann der Thailänder Apichatpong Weerasethakul 2010 die Goldene Palme beim Filmfestival Cannes. Nun kommt sein aktueller Film in die österreichischen Kinos: "Cemetery of Splendour" erzählt von zwei Frauen, die Soldaten mit einer mysteriösen Schlafkrankheit pflegen.

Apichatpong Weerasethakul erzählt von einem Schweben zwischen Schlaf und Wachzustand und entwirft dabei einmal mehr einen assoziativen Bilderrausch.

Kinotipps
Ein Becken voller Männer

Ein Becken voller Männer [KINOTIPP]

Ein Schwimmteam aus Männern im besten Alter – und jeder von ihnen steckt in einer Lebenskrise

Kinotipps
Pets 2

Pets 2 [KINOTIPP]

Nachdem Hund Max in Teil eins sein Frauchen nicht teilen wollte, geht im Sequel nun der Beschützer-Instinkt mit ihm durch

Kinotipps
Detektiv Conan - The Movie 22: Zero der Vollstrecker

Detektiv Conan – The Movie 22: Zero der Vollstrecker [KINOTIPP]

Ein Bombenanschlag auf die Tokyo Summit Hall erschüttert Japan – und Jungdetektiv Conan soll den Täter fassen

Kinotipps
Der Klavierspieler vom Gare du Nord

Der Klavierspieler vom Gare du Nord [KINOTIPP]

Der talentierte Mathieu zeigt in der Bahnhofshalle Paris-Nord vorbeiziehenden Menschen sein Können – doch niemand weiß es zu ...

Kinotipps
All my Loving

All my Loving [KINOTIPP]

Das Leben dreier Geschwister ändert sich schlagartig

Kinotipps
Edie - Für Träume ist es nie zu spät

Edie – Für Träume ist es nie zu spät [KINOTIPP]

Die 83-Jährige verwitwete Edie (Sheila Hancock) beschließt, den Mount Suilven in Schottland zu besteigen