Rajas Reise

CH 2007
Raja reist nach Österreich

Raja reist nach Österreich

"Rajas Reise", das ist die Geschichte des geheimnisvollen Elefanten Raja, die dessen Weg von seiner Heimat in Südindien bis nach Wien verfolgt. Um 1550 wurde der Dickhäuter von den Wäldern Keralas aus über Lissabon nach Wien geschickt. Raja sollte ein Geschenk des früheren portugiesischen Königs an den österreichischen Erzherzog Maximilian sein.

Die Erkundungen des Gandhi-Aktivisten P.V. Rajagopal entlang der Wegstrecke fördern Überraschendes zutage und wecken spannende Assoziationen. Raja wird auf seiner Reise festgenommen, geschult, muss im Wald arbeiten oder bei Tempelfesten auftreten. Und schließlich wird er zum Statussymbol europäischer Herrscher.

"Rajas Reise" führt zurück in die Anfänge einer Geschichte von Bemächtigung, Habgier und Prestigedenken. Die Konfrontation dessen mit dem Blick und den Gedanken eines indischen Besuchers in Europa lädt zum eigenen Reflektieren ein.

Kinotipps
Das kleine Vergnügen

Das kleine Vergnügen

Kinotipps
No Man's Land - Expedition Antarctica

No Man's Land - Expedition Antarctica

Zwei Tiroler befahren erstmals die höchsten Berge der Antarktis mit Skiern

Kinotipps
Johnny English - Man lebt nur dreimal

Johnny English - Man lebt nur dreimal

Rowan Atkinson, immer noch witzig

Kinotipps
Unser Saatgut - Wir ernten, was wir säen

Unser Saatgut - Wir ernten, was wir säen

Film über passionierte Menschen, die um die Zukunft der Samenvielfalt kämpfen

Kinotipps
Der Vorname

Der Vorname

Remake des Frankreich-Hits aus 2012!

Kinotipps
Back to the Fatherland

Back to the Fatherland

Doku, gemacht von Nachkommen von Nazis und jüdischen Nazi-Opfern