Quinceañera - Echo Park, L.A.

Drama/ , USA 2006
Magdalena (Emily Rios) wurde vom Vater verstoßen

Magdalena (Emily Rios) wurde vom Vater verstoßen

Einen Tag im Mittelpunkt stehen: Für mexikanische Mädchen ist das der 15. Geburtstag, genannt Quinceañera, der mit einem großen Fest zelebriert wird. Auch Magdalena (Emily Rios) steht kurz davor. Eigentlich ein Grund zur Freunde, doch das Mädchen quälen etwaige kleine und große Probleme.

Zum einen muss sie das umgenähte Kleid ihrer älteren Schwester tragen und zum anderen offenbart sich ausgerechnet bei der Anprobe ihres Feiertagskleids, dass sie schwanger ist. Auch wenn das nicht möglich sein kann, da sie und ihr Freund Hermán keinen "richtigen" Sex hatten.

Magdalenas streng konservativ-katholischer Vater will allerdings nichts von den Beteuerungen wissen und so kommt es, das sie verstoßen wird. So zieht sie zum kinderlosen Großonkel Tomas (Chalo González), der seinen Lebensunterhalt als Straßenverkäufer verdient und bei dem auch Magdalenas Cousin Carlos (Jesse Garcia), das schwarze Schaf der Familie, untergekommen ist. Die drei Outsider wachsen zu einer schrägen Patchwork-Familie zusammen - und dabei über sich hinaus.

Quinceañera wurde 2006 mit dem "Großen Preis der Jury" sowie dem "Publikumspreis" belohnt. Gedreht wurde in Echo Park und etliche Darsteller wurden aus der Umgebung gecastet. Er ist ein vitales, rührendes und dennoch humorvolles Porträt einer Latino-Gemeinschaft in Los Angeles. Ähnlich wie die Kitchen-Sink-Dramen im England der späten 50er Jahre sucht der Film das Besondere im Alltäglichen und Einfachen.

"Quinceanera - Echo Park, L.A. " bedient sich keinen Klischees - im Gegenteil - der Streifen vermittelt einen realistischen Alltag der Bewohner: Drei mexikanische Generationen treffen aufeinander, zwischen traurigen Zukunftsaussichten und Zuversicht. Der "Hollywood Reporter" beschreibt den Film treffend: "Lebensbejahend, ohne Zuckerguss und außerordentlich unterhaltsam".

Kinotipps
Gott existiert, ihr Name ist Petrunya

Gott existiert, ihr Name ist Petrunya [KINOTIPP]

Satirischer Blick auf Religion und verkrustete Rollenbilder

Kinotipps
Das Wunder von Marseille

Das Wunder von Marseille [KINOTIPP]

Geschichte des Schachweltmeisters Fahim Mohammad, der als Flüchtling aus Bangladesch nach Frankreich emigrierte

Kinotipps
Booksmart

Booksmart [KINOTIPP]

Zwei Bücherwürmer wollen am Ende ihrer Highschool-Zeit auch endlich einmal Spaß haben

Kinotipps
Lieber Antoine als gar keinen Ärger

Lieber Antoine als gar keinen Ärger [KINOTIPP]

Turbulent, schräg und lustig – diese französische Komödie steckt voller Direktheit, frischem Humor und macht vor allem Laune

Kinotipps
Last Christmas

Last Christmas [KINOTIPP]

Inspiriert von der Musik des verstorbenen Superstars George Michael entstand diese weihnachtliche RomCom

Kinotipps
Le Mans 66 - Gegen jede Chance

Le Mans 66 – Gegen jede Chance [KINOTIPP]

Der amerikanische Traum hatte sieben Liter Hubraum, acht Zylinder und nur einen Zweck: Ferrari beim größten Rennen der Welt zu ...