Quinceañera - Echo Park, L.A.

Drama/ , USA 2006
Magdalena (Emily Rios) wurde vom Vater verstoßen

Magdalena (Emily Rios) wurde vom Vater verstoßen

Einen Tag im Mittelpunkt stehen: Für mexikanische Mädchen ist das der 15. Geburtstag, genannt Quinceañera, der mit einem großen Fest zelebriert wird. Auch Magdalena (Emily Rios) steht kurz davor. Eigentlich ein Grund zur Freunde, doch das Mädchen quälen etwaige kleine und große Probleme.

Zum einen muss sie das umgenähte Kleid ihrer älteren Schwester tragen und zum anderen offenbart sich ausgerechnet bei der Anprobe ihres Feiertagskleids, dass sie schwanger ist. Auch wenn das nicht möglich sein kann, da sie und ihr Freund Hermán keinen "richtigen" Sex hatten.

Magdalenas streng konservativ-katholischer Vater will allerdings nichts von den Beteuerungen wissen und so kommt es, das sie verstoßen wird. So zieht sie zum kinderlosen Großonkel Tomas (Chalo González), der seinen Lebensunterhalt als Straßenverkäufer verdient und bei dem auch Magdalenas Cousin Carlos (Jesse Garcia), das schwarze Schaf der Familie, untergekommen ist. Die drei Outsider wachsen zu einer schrägen Patchwork-Familie zusammen - und dabei über sich hinaus.

Quinceañera wurde 2006 mit dem "Großen Preis der Jury" sowie dem "Publikumspreis" belohnt. Gedreht wurde in Echo Park und etliche Darsteller wurden aus der Umgebung gecastet. Er ist ein vitales, rührendes und dennoch humorvolles Porträt einer Latino-Gemeinschaft in Los Angeles. Ähnlich wie die Kitchen-Sink-Dramen im England der späten 50er Jahre sucht der Film das Besondere im Alltäglichen und Einfachen.

"Quinceanera - Echo Park, L.A. " bedient sich keinen Klischees - im Gegenteil - der Streifen vermittelt einen realistischen Alltag der Bewohner: Drei mexikanische Generationen treffen aufeinander, zwischen traurigen Zukunftsaussichten und Zuversicht. Der "Hollywood Reporter" beschreibt den Film treffend: "Lebensbejahend, ohne Zuckerguss und außerordentlich unterhaltsam".

Kinotipps
Amoureux de ma femme - Verliebt in meine Frau

Amoureux de ma femme - Verliebt in meine Frau

Nach einem Doppel-Date gibt sich ein treuer Ehemann wilden Tagträumen hin

Kinotipps
#Female Pleasure

#Female Pleasure

Fünf Frauen unterschiedlicher Weltreligionen bei ihrem Kampf für Gleichberechtigung und respektvollen Umgang

Kinotipps
Alles ist gut

Alles ist gut

Filmemacherin Eva Trobisch lotet die Folgen einer Vergewaltigung aus und macht dabei keine Kompromisse.

Kinotipps
Was uns nicht umbringt

Was uns nicht umbringt

Nicht nur in seinem Job als Psychotherapeut ist August Zirner soziale Kompetenz gefragt. Seine Töchter sind in der Pubertät, ...

Kinotipps
Verschwörung

Verschwörung

Im komplett frisch besetzten nächsten Kapitel von Stieg Larssons Millennium-Thriller-Reihe zieht Claire Foy als Titelheldin ...

Kinotipps
Suspiria

Suspiria

Remake des Italo-Kultfilms von Dario Argento aus 1977