Putty Hilll

Drama, USA 2010
Menschen im Visier

Menschen im Visier

Matthew Porterfields Film "Putty Hill" schildert auf semidokumentarische Weise das Milieu von Teenagern, die einen Traum vom Ausbruck aus dem Leben in der Vorstadt haben. Improvisation (ein fünfseitiges Szenario statt eines Drehbuchs) und kaum Budget (20.000 Dollar) waren die Produktionsbedingungen bei dem Streifen.

Statt des Gefühlslebens einzelner Protagonisten porträtiert er eine ganze Nachbarschaft in seiner Heimatstadt Baltimore, Jugendliche aus "weißen Arbeiterklassen-Familien", wie der Regisseur sagt. "Putty Hill" hat den Anschein eines Dokumentarfilms, porträtiert werden "echte" Menschen mit "falschen" Dialogen. Porterfield lässt den Laiendarstellern Freiraum, gibt ihnen eine narrative Linie vor, und bringt sich aktiv in den Film ein, indem er sie interviewt. Der Film setzt einen Tag vor der Beerdigung des Mittzwanzigers Cory an, der zuvor an einer Überdosis Heroin gestorben war.

Angehörige, Freunde und Bekannte aus seinem Umfeld erinnern sich an Momente mit Cory, sprechen über ihr eigenes Leben, das zumeist von Arbeitslosigkeit, Drogen, Gewalt und dem Wunsch eines besseren Lebens weit weg von Zuhause geprägt ist. Leider wirkt Porterfields Technik distanziert und schwer greifbar, nur Geduld und Verständnis wird dem Zuseher "Putty Hill" nahebringen können.

In TV und Kino finden: Sky Ferreira, Zoe Vance, James Siebor Jr., Matthew Porterfield

Kinotipps
Zwei wie Pech und Schwefel

„Zwei wie Pech und Schwefel“ [KINOTIPP]

Weil eine Schlägertruppe ihren neuen Strandbuggy demoliert hat, lassen Bud Spencer und Terence Hill die Fäuste sprechen

Kinotipps
Red Rocket

„Red Rocket“ [KINOTIPP]

Ex-Pornostar Simon Rex lässt Los Angeles hinter sich und geht zurück nach Texas

Kinotipps
Loving Highsmith

„Loving Highsmith“ [KINOTIPP]

Porträt der Krimiautorin Patricia Highsmith, die mit „Zwei Fremde im Zug" und „Der talentierte Mr. Ripley“ Weltliteratur schrieb

Kinotipps
The Lost City - Das Geheimnis der verlorenen Stadt

„The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt“ [KINOTIPP]

Sandra Bullock, Channing Tatum, Brad Pitt und Daniel Radcliffe auf Abenteuerreise im Dschungel

Kinotipps
Alles ist gutgegangen

„Alles ist gutgegangen“ [KINOTIPP]

Nach dem Schlaganfall ihres Vaters müssen sich Sophie Marceau und Géraldine Pailhas mit dem Thema Sterbehilfe auseinandersetzen

Kinotipps
Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush

„Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush“ [KINOTIPP]

Deutsch-türkische Mutter kämpft um die Freilassung ihres Sohnes aus dem Gefangenenlager Guantánamo!