Push - Für das Grundrecht auf Wohnen

Dokumentarfilm, Schweden 2019

Push - Für das Grundrecht auf Wohnen

Weltweit schnellen die Mietpreise in die Höhe und Langzeitmieter werden aus ihren Wohnungen gedrängt. UN-Sonderberichterstatterin Leilani Farha versucht herauszufinden, wer aus der Stadt gepusht wird und warum. „Wohnen ist das neue Gold. Aber Gold ist kein Menschenrecht, Wohnen schon“, sagt sie und trifft verzweifelte Bewohner, ebenso wie die Soziologin Saskia Sassen, Nobelpreisträger Joseph Stiglitz oder Mafia-Aufdecker Roberto Saviano.

In Städten auf der ganzen Welt steigen die Mietpreise – die Einkommen nicht. Doch Wohnen ist ein Menschenrecht. Langzeitmieter müssen derzeit ihre Wohnungen räumen. Stadtwohnungen werden unbezahlbar. Die UN-Spezialreporterin für Angemessenes Wohnen Leilani Farha reist um die Welt: Wer wird aus den Städten gepusht und wieso? Gentrifizierung ist schon lange nicht mehr das Problem. Schwerer wiegt der Wohnungsmarkt als Kapitalmarkt.

Kinotipps
Mein Leben mit Amanda

Mein Leben mit Amanda [KINOTIPP]

Nach dem dem Tod seiner Schwester, „erbt“ Vincent Lacoste das Sorgerecht für seine 7-jährige Nichte

Kinotipps
Rambo: Last Blood

Rambo: Last Blood [KINOTIPP]

Im fünften und letzten Teil der Kult-Actionreihe begibt sich Ex-Elitesoldat Sylvester Stallone auf einen persönlichen Rachefeldzug

Kinotipps
Wer 4 sind

Wer 4 sind [KINOTIPP]

Zum 30-jährigen Band-Jubiläum wird die Erfolgsgeschichte der Fantastischen Vier beleuchtet

Kinotipps
Game Changers

The Game Changers [KINOTIPP]

Spannende Doku, die den Zusammenhang von Leistungssport und gesunder Ernährung aufzeigt

Kinotipps
Ad Astra - Zu den Sternen

Ad Astra – Zu den Sternen [KINOTIPP]

Brad Pitt als Astronaut, der auf der Suche nach seinem Vater (Tommy Lee Jones) erst einmal zu sich selbst finden muss

Kinotipps
Downton Abbey

Downton Abbey [KINOTIPP]

Aufregung auf Downton Abbey: Der König und die Königin erweisen dem Hause Grantham die Ehre!