Pura Vida Ibiza - Die Mutter aller Parties!

Komödie/ , D 2004

Die Balearen scheinen es dem deutschen Kameramann und Regisseur Gernot Roll angetan zu haben. Nachdem er 1997 gemeinsam mit Tom Gerhardt schon "Ballermann 6" drehte, beschäftigt sich seine neue Regie-Arbeit nun mit Ibiza. "Pura Vida Ibiza - Die Mutter aller Parties!" verheißt Urlaubsspaß auf der spanischen Insel.

Roll hat als als Kameramann fast alle Preise abgeräumt, die man in Deutschland gewinnen kann - nun widmet er sich als Regisseur wieder einmal der leichten Unterhaltung. Er erzählt die kurzweilige Geschichte dreier Freunde, die sich nach ihrem Schulabschluss eine gute Zeit machen wollen.

Ben (Kristian Erik Kiehling), Felix (Tom Wlaschiha) und Nick (Michael Krabbe) reisen nach Ibiza und erhoffen sich dort von ihrem Job als Animateure Spaß, viele Affären und wenig Stress. Doch es kommt anders. Clubchefin Anna (Katja Flint) entpuppt sich als Schleiferin, und außerdem muss sich das Trio mit Nebenbuhlern, Feuerquallen und Prügel bereiten Touristen herumschlagen.

Kinotipps
Liebesgeschichte vor dem Hintergrund des Massakers an den Armeniern

Filmtipp: The Promise - Die Erinnerung bleibt

Romantisches Kinoepos vor dem Hintergrund eines schrecklichen Verbrechens

Kinotipps
Berührender Einblick in das Leben eines leisen Perfektionisten

Filmtipp: Dries

Einblick ins Leben des belgischen Modedesigners Dries Van Noten

Kinotipps
Zwei große Charakterdarsteller prägen den Film

Filmtipp: Das Gesetz der Familie

Kein Ausbruch aus Gangster-Traditionen für Michael Fassbender

Kinotipps
Bigfoot als liebevoller Familienvater

Filmtipp: Bigfoot Junior

Junger Bursche findet heraus, dass just der legendäre Bigfoot sein Papa ist!

Kinotipps
Schwierige Liebesgeschichte in Umbruchszeiten

Filmtipp: Der Stern von Indien

Historiendrama von der Geburt zweier Staaten

Kinotipps
Pierre Richard als alter Witwer entdeckt das Internet

Filmtipp: Monsieur Pierre geht online

Der französische Star-Komiker Pierre Richard meldet in die Gegenwart zurück