Prater Filmfestival

Kino im Schatten des Riesenrads

Kino im Schatten des Riesenrads

Das Filmarchiv Austria übersiedelt heuer anlässlich seines 50. Geburtstags aus dem Augarten auf die Kaiserwiese vor dem Riesenrad. Das erste Open Air "Prater Filmfestival" (7. bis 31.7., 21.30 Uhr, Eintritt frei) spürt der Kino-Tradition im Wiener Prater nach.

Das Festival spannt mit Filmen, die die Beziehung zwischen Jahrmarkt und Kino illustrieren, einen Bogen von den 20er Jahren bis zur Gegenwart. Ergänzend ist (bis 29. September) im Pratermuseum eine Ausstellung über die Vor- und Frühgeschichte des Kinos zu sehen. U.a. sind Filme wie "The Third Man" ("Der Dritte Mann"), "La Strada", "Freaks", "El Maquinista" ("The Machinist") oder "Die Pratermizzi" zu sehen sein. Zur Einstimmung auf den Ort wird Dokumentarmaterial über den Wiener Prater gezeigt.

INFO: "Prater Filmfestival" von 7. bis 31. Juli 2005, jeweils 21:30 Uhr. Auf der Kaiserwiese, 1020 Wien. Tel. 0800-808133. Eintritt frei. Weitere Infos unter

Kinotipps
The Big Jump

The Big Jump

Zum ersten Mal widmet sich eine abendfüllende Kinodokumentation dem Wintersport-Faszinosum Skifliegen – mit aufsehenerregenden ...

Kinotipps
Misfit

Misfit

High-School-Queen Julia muss mit ihren Eltern zurück nach Deutschland ziehen – und zählt dort ganz und gar nicht zu den coolen ...

Kinotipps
Aufbruch

Aufbruch

Regisseur Ludwig Wüst erzählt in einem ungewöhnlichen Road Movie vom Aufeinandertreffen zweier Menschen, die sich in einer ...

Kinotipps
Trautmann

Trautmann

Marcus H. Rosenmüller erzählt die bewegte Geschichte von Bernd Trautmann – ehemals einer der besten Torhüter der Welt

Kinotipps
The Sisters Brothers

The Sisters Brothers

Das ungleiche Kopfgeldjäger-Bruderpaar John C. Reilly und Joaquin Phoenix sucht im Wilden Westen nach einem Chemiker – und ...

Kinotipps
Die Erscheinung

Die Erscheinung

Ist im Südosten Frankreichs einer 18-Jährigen die Jungfrau Maria erschienen? Ein renommierter Reporter wird vom Vatikan ...