Planet 51

Abenteuer/Komödie, E/GB/USA 2009
Jemand hat gerade eine unheimliche Begegnung

Jemand hat gerade eine unheimliche Begegnung

Auf einem fernen Planeten landet... ein Mensch - und er trifft jede Menge Außerirdische. Allerdings ist auch für die Aliens klar: Der Mensch ist der Außerirdische! Den drei Regisseuren Jorge Blanco, Javier Abad und Marcos Martinez ist ein liebenswerter Animationsfilm gelungen, der mit seinen vielen Andeutungen auf aktuelle Ereignisse auch für Erwachsene sehenswert ist.

Die kleinen grünen Bewohner von "Planet 51" leben friedlich in ihrem kleinen Universum, das stark an das brave, fröhliche Leben in Amerika in den 1950 Jahren erinnert. Ihre einzige Sorge: Eine Invasion von Außerirdischen. Und tatsächlich landet eines Tages ein Raumschiff auf ihrem Planeten, aus dem der angeberische US-Austronaut Chuck steigt. Der wiederum ist selbst ziemlich erstaunt, dass es menschenähnliches Leben dort gibt. Die grünen Männchen halten Chuck für einen Zombie, den sie in ihr "Weltall-Museum der außerirdischen Eindringlinge" als Ausstellungsobjekt stellen wollen. Diesem Schicksal aber will Chuck unbedingt entkommen.

Kinotipps
Endzeit

Endzeit [KINOTIPP]

Carolina Hellsgård verfrachtet die Zombie-Apokalypse nach Weimar und Jena

Kinotipps
Die Eiskönigin 2

Die Eiskönigin 2 [KINOTIPP]

In der Frozen-Fortsetzung begeben sich Anna, Elsa, Kristoff und Olaf in die Tiefen des Waldes, um ein Geheimnis zu lüften

Kinotipps
Depeche Mode: SPIRITS in the Forest

Depeche Mode: SPIRITS in the Forest [KINOTIPP]

Abendfüllender Dokumentar- und Konzertfilm von Depeche Modes Global Spirit Tournee

Kinotipps
Stephen Kings Doctor Sleeps Erwachen

Stephen Kings Doctor Sleeps Erwachen [KINOTIPP]

Fortsetzung von Stanley Kubricks Horror-Meisterwerk Shining, mit Ewan McGregor in der Hauptrolle

Kinotipps
Invisible Sue - Plötzlich unsichtbar

Invisible Sue - Plötzlich unsichtbar [KINOTIPP]

Die aufregende Geschichte der 12-jährigen Sue, die in ein spannendes Abenteuer schlittert

Kinotipps
Gott existiert, ihr Name ist Petrunya

Gott existiert, ihr Name ist Petrunya [KINOTIPP]

Satirischer Blick auf Religion und verkrustete Rollenbilder