Pettersson und Findus

Family, D 2014
Pettersson hat mit Findus seine liebe Not

Pettersson hat mit Findus seine liebe Not

Wie ist dieser kauzige Alte eigentlich auf den Kater gekommen? Diese und andere Fragen rund um den eigenbrötlerischen Landbewohner Pettersson und seinen vierbeinigen Freund Findus werden nun im Kino beim ersten Realfilm-Abenteuer der Beiden beantwortet. "Pettersson und Findus. Kleiner Quälgeist - große Freundschaft" heißt der Film nach den schwedischen Bestsellern von Sven Nordqvist.

Neben dem am Computer animierten gestreiften Kater spielen darin "echte" Schauspieler wie Ulrich Noethen ("Das Sams") als Pettersson, Marianne Sägebrecht als hilfsbereite Beda und Max Herbrechter als grimmiger Nachbar Gustavsson. Regisseur Ali Samadi Ahadi ("Salami Aleikum") hat für Pettersson und Findus ein knallbuntes, zuckerwattiges Universum erschaffen, in dem sich die Figuren wie in einer künstlichen, in sich geschlossenen Welt bewegen.

An der Seite der absichtlich überzeichneten, realen Darsteller hüpft und quiekt der animierte Findus wie sein Bilderbuchvorbild ausgelassen. Die Bilderbücher von Nordqvist sind geschickt zu einer stimmigen Geschichte arrangiert: Aus dem kleinen Finde-Kater wird nach und nach Petterssons bester Freund. Dann ist da der ewig krähende Hahn, den die Hühner lieben - sehr zum Missfallen des cholerischen Nachbarn. Ein hungriger Fuchs hält die Hofbewohner in Atem. Am Ende wird auch geklärt, warum man auf jeden Fall öfters als nur einmal im Jahr Geburtstag feiern sollte.

In TV und Kino finden: Marianne Sägebrecht, Ulrich Noethen, Max Herbrechter, Ali Samadi Ahadi

Kinotipps
Zwei wie Pech und Schwefel

„Zwei wie Pech und Schwefel“ [KINOTIPP]

Weil eine Schlägertruppe ihren neuen Strandbuggy demoliert hat, lassen Bud Spencer und Terence Hill die Fäuste sprechen

Kinotipps
Red Rocket

„Red Rocket“ [KINOTIPP]

Ex-Pornostar Simon Rex lässt Los Angeles hinter sich und geht zurück nach Texas

Kinotipps
Loving Highsmith

„Loving Highsmith“ [KINOTIPP]

Porträt der Krimiautorin Patricia Highsmith, die mit „Zwei Fremde im Zug" und „Der talentierte Mr. Ripley“ Weltliteratur schrieb

Kinotipps
The Lost City - Das Geheimnis der verlorenen Stadt

„The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt“ [KINOTIPP]

Sandra Bullock, Channing Tatum, Brad Pitt und Daniel Radcliffe auf Abenteuerreise im Dschungel

Kinotipps
Alles ist gutgegangen

„Alles ist gutgegangen“ [KINOTIPP]

Nach dem Schlaganfall ihres Vaters müssen sich Sophie Marceau und Géraldine Pailhas mit dem Thema Sterbehilfe auseinandersetzen

Kinotipps
Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush

„Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush“ [KINOTIPP]

Deutsch-türkische Mutter kämpft um die Freilassung ihres Sohnes aus dem Gefangenenlager Guantánamo!