Petr Zelenka-Special im Top Kino

Komödie/Musikfilm, CZ 1996
Am 18. März wird das Top-Kino neu eröffnet

Am 18. März wird das Top-Kino neu eröffnet

Dem tschechischen Regisseur, Dramatiker und Musiker Petr Zelenka widmet das Wiener Top Kino ein Special. Zwischen 18. und 30. März stehen vier Filme des 1967 geborenen Künstlers aus den vergangenen acht Jahren auf dem Programm - am Donnerstag, 18. März, beginnt die Schau mit "Mnaga - Happy End".

Zelenkas Filme kombinieren "den typischen tschechischen schwarzen Humor, den Sinn für Absurdität und die Fähigkeit, eine Filmgeschichte mit interessanten Mitteln zu erzählen", wie es in der Ankündigung heißt. Die Retrospektive wird am Donnerstag (18.3.) in Anwesenheit des Filmemachers mit seinem Debütfilm "Mnaga - Happy End" (1996) eröffnet, einer Geschichte der populären Band Mnaga & Zdorp.

Weiters auf dem Programm stehen "Rok dabla" (2002, Das Jahr des Teufels) über den populären tschechischen Liedermacher Jaromir Nohavica, der "Kultfilm" "Knoflikari" (1997, Die Knöpfler), der unter anderem von einem betrogenen Ehemann erzählt, sowie David Ondriceks Streifen "Samitari" (2000, Außenseiter) über das Leben der jungen Generation der Gegenwart, zu dem Zelenka das Drehbuch geschrieben hat. Alle Filme werden in der englisch untertitelten Originalversion gezeigt.

Kinotipps
Synonymes

Synonymes [KINOTIPP]

Basierend auf eigenen Erfahrungen erzählt Nadav Lapid hintergründig und mit trockenem Humor von der Schwierigkeit, neue ...

Kinotipps
Black Christmas

Black Christmas [KINOTIPP]

Remake des gleichnamigen Horrosfilms aus dem Jahr 1974 – unter der Regie von Sophie Takal

Kinotipps
Auerhaus

Auerhaus [KINOTIPP]

Einfühlsam-lakonische Geschichte über eine Gruppe Jugendlicher, die in eine WG ziehen und mit den großen Fragen des Lebens ...

Kinotipps
Mucize 2 Ask

Mucize 2 Aşk [KINOTIPP]

Kinotipps
The Kindness of Strangers - Kleine Wunder unter Fremden

The Kindness of Strangers – Kleine Wunder unter Fremden [KINOTIPP]

In ihrem Märchen über Hoffnung, Vergebung und Liebe nimmt uns Lone Scherfig mit auf eine bewegende Reise nach New York.

Kinotipps
Latte Igel und der magische Wasserstein

Latte Igel und der magische Wasserstein [KINOTIPP]

Igelmädchens Latte macht sich mit ihrem Eichhörnchenfreund Tjum auf, um das Wasser zurück in den Wald zu bringen