Petite Maman - Als wir Kinder waren

Drama, Frankreich 2021
Petite Maman - Als wir Kinder waren

Petite Maman - Als wir Kinder waren

Die französische Regisseurin Céline Sciamma (Porträt einer jungen Frau in Flammen) liefert mit Petite Maman - Als wir Kinder waren ein zartes Zeitreise-Drama ab.

Gemeinsam mit ihren Eltern reist die achtjährige Nelly (Joséphine Sanz) zum Haus ihrer geliebten, kürzlich verstorbenen Großmuttern. Während die Familie das Haus langsam leerräumt, beginnt Nelly das Gebäude und den umliegenden Wald zu erkunden und entdeckt Spuren aus einer Zeit, als ihre Mutter Marion selbst noch ein Kind war. Während Nelly im Wald herumwandert trifft sie auf ein gleichaltriges Mädchen, das ebenfalls Marion (Gabrielle Sanz) heißt …

In TV und Kino finden: Nina Meurisse, Gabrielle Sanz, Joséphine Sanz, Céline Sciamma

Kinotipps
Zwei wie Pech und Schwefel

„Zwei wie Pech und Schwefel“ [KINOTIPP]

Weil eine Schlägertruppe ihren neuen Strandbuggy demoliert hat, lassen Bud Spencer und Terence Hill die Fäuste sprechen

Kinotipps
Loving Highsmith

„Loving Highsmith“ [KINOTIPP]

Porträt der Krimiautorin Patricia Highsmith, die mit „Zwei Fremde im Zug" und „Der talentierte Mr. Ripley“ Weltliteratur schrieb

Kinotipps
The Lost City - Das Geheimnis der verlorenen Stadt

„The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt“ [KINOTIPP]

Sandra Bullock, Channing Tatum, Brad Pitt und Daniel Radcliffe auf Abenteuerreise im Dschungel

Kinotipps
Alles ist gutgegangen

„Alles ist gutgegangen“ [KINOTIPP]

Nach dem Schlaganfall ihres Vaters müssen sich Sophie Marceau und Géraldine Pailhas mit dem Thema Sterbehilfe auseinandersetzen

Kinotipps
Boonie Bears: Ein tierisches Abenteuer

„Boonie Bears: Ein tierisches Abenteuer“ [KINOTIPP]

Holzfäller Vick und seine Bären-Freunde Bramble und Briar erleben in einem Freizeitpark rasante Abenteuer

Kinotipps
Luzifer

„Luzifer“ [KINOTIPP]

Der Wiener Regisseur Peter Brunner liefert einen wilden Mix aus Ökothriller, Familiendrama und Religionswahnstudie ab