Percy Jackson - Im Bann des Zyklopen

Action/Komödie, USA/GB 2013
Percy Jackson nimmt den Kampf gegen das Böse auf

Percy Jackson nimmt den Kampf gegen das Böse auf

In "Percy Jackson - Im Bann des Zyklopen" von Thor Freudenthal ist der junge Halbgott Percy auf der Suche nach dem Goldenen Vlies. Der Regisseur fährt neben einer mitunter etwas anstrengenden 3D-Optik auch einige Action auf, um die Zuschauer in den heimischen Kinos zu faszinieren.

Der Olymp ist in Gefahr. Mythische Monster haben den magischen Schutzschild um das Areal durchbrochen. Nun bedrohen Kronos und die Titanen bedrohen die Götter, die hoch über allen Lebewesen thronen. Wie gut, dass es Halbgötter wie Percy Jackson (Logan Lehrman) gibt. Mit seinen Freunden zieht der Sohn des Poseidon los, alles in Ordnung zu bringen. Dazu muss er an das sagenhafte Goldene Vlies kommen, das von dem monströsen Zyklopen Polyphemus bewacht wird. Das zu finden ist schwer, vor allem, weil sich die Halbgötter mit Intrigen und Machtspielchen selbst im Wege stehen, allen voran Percy, der hinterhältige Hermes-Sohn Luke (Jake Abel) und die siegeshungrige Tochter des Kriegsgottes Ares, Clarisse (Leven Rambin). Die Zeit ist knapp. Denn wenn sie das Vlies nicht rechtzeitig erreichen, wird der mächtige Kronos wieder auferstehen, um den Olymp zu vernichten.

Wie schon im ersten Teil der Romanverfilmung von Rick Riordan ist der Sitz der griechischen Götter in den USA - von hier aus werden die Geschicke der Welt gelenkt. Von hier aus wachen die überirdischen Allmachtwesen über alles.

Über weite Strecken wirkt die Geschichte wie aus einem sehr ambitionierten Tugendlehrbuch mit Anspielungen an griechische Sagen: Werte wie Zusammenhalt, Ehrgeiz, Freundschaft, Bescheidenheit, Gleichberechtigung und Toleranz werden hochgehalten, selbst im Angesicht von Monstern und Zombies und in größter Gefahr. Und natürlich darf keiner diskriminiert werden, etwa weil er wie Percys Halbbruder Tyson ein einäugiger Zyklop ist.

Vor allem junge Zuschauer werden ihren Spaß haben, nicht zuletzt, weil die Percy-Jackson-Bücher eine große Fangemeinde haben. Und weil die Geschichte wieder einmal zeigt: Auch Kleine und Schwache können stark sein - wenn sie sich nur anstrengen.

Kinotipps
Amoureux de ma femme - Verliebt in meine Frau

Amoureux de ma femme - Verliebt in meine Frau

Nach einem Doppel-Date gibt sich ein treuer Ehemann wilden Tagträumen hin

Kinotipps
#Female Pleasure

#Female Pleasure

Fünf Frauen unterschiedlicher Weltreligionen bei ihrem Kampf für Gleichberechtigung und respektvollen Umgang

Kinotipps
Alles ist gut

Alles ist gut

Filmemacherin Eva Trobisch lotet die Folgen einer Vergewaltigung aus und macht dabei keine Kompromisse.

Kinotipps
Was uns nicht umbringt

Was uns nicht umbringt

Nicht nur in seinem Job als Psychotherapeut ist August Zirner soziale Kompetenz gefragt. Seine Töchter sind in der Pubertät, ...

Kinotipps
Verschwörung

Verschwörung

Im komplett frisch besetzten nächsten Kapitel von Stieg Larssons Millennium-Thriller-Reihe zieht Claire Foy als Titelheldin ...

Kinotipps
Suspiria

Suspiria

Remake des Italo-Kultfilms von Dario Argento aus 1977