Penguin Highway

Animation, Japan 2018

Penguin Highway

Der Viertklässler Aoyama zählt genau noch 3.888 Tage bis er endlich erwachsen wird. Akribisch hält der kleine Anthropologe alles, was er sieht, in seinem Notizbuch fest. Als plötzlich eine Gruppe Pinguine in der Nachbarschaft auftaucht, versucht er mit der Hilfe einer Zahnarzthelferin, in die der junge Held heimlich verliebt ist, die Herkunft der Pinguine zu lösen. Je mehr er über die Herkunft der Pinguine erfährt, desto mehr wächst seine Neugier auf das Mysterium des Lebens…

Aoyama ist erst in der vierten Klasse, aber sehr wissbegierig und weltoffen. Eines Tages sieht er überall Pinguine. Sie watscheln auf der Straße - dabei ist das Dorf noch nicht einmal in der Nähe eines Ozeans. Neugierig wie er ist, versucht er, dem Rätsel auf die Spur zu kommen und eine wissenschaftliche Erklärung zu finden. Da er sich nicht zu helfen weiß, wendet er sich an die Aushilfe in einer Zahnklinik, in die er sich verliebt hat.

Kinotipps
Land des Honigs

Land des Honigs [KINOTIPP]

In dieser Doku versucht eine Bienenjägerin das Gleichgewicht der Bienen wiederherzustellen

Kinotipps
Bolshoi-Theater Moskau: Giselle

Bolshoi-Theater Moskau: Giselle [KINOTIPP]

Am 26. Jänner 2020 gibt’s die Liveübertragung des Bolshoi Balletts Giselle

Kinotipps
Die fantastische Reise des Dr. Dolittle

Die fantastische Reise des Dr. Dolittle [KINOTIPP]

Marvel-Star Robert Downey Jr. kann jetzt auch mit Tieren sprechen

Kinotipps
Chaos auf der Feuerwache

Chaos auf der Feuerwache [KINOTIPP]

Eine Gruppe gestandener Feuerwehrmänner, deren Alltag durch drei Kinder auf den Kopf gestellt wird

Kinotipps
Die Heinzels - Rückkehr der Heinzelmännchen

Die Heinzels – Rückkehr der Heinzelmännchen [KINOTIPP]

Die Heinzelmännchen sind wieder da!

Kinotipps
Die Wolf-Gäng

Die Wolf-Gäng [KINOTIPP]

Die beliebte Jugendroman-Reihe kommt unter der Regie von Tim Trageser auf die große Leinwand