Paris macht selbst alte Lieben neu

Drama/Romanze, USA 2004
Richard Linklaters Kinoromanze "Before Sunset"

Richard Linklaters Kinoromanze "Before Sunset"

Fast ein Jahrzehnt ist vergangen seit der ersten Kino-Begegnung mit dem Amerikaner Jesse und der hübschen Französin Celine. Nun ist er verheiratet und sie steckt in einer Beziehung. Das ist die private Konstellation, wenn sie sich wieder begegnen in dem Film "Before Sunset".

Und es ist eine Begegnung in Paris, der Stadt der Liebe, die Heimatstadt Celines. Jesse liest dort in der berühmten Buchhandlung "Shakespeare and Co." aus seinem Erfolgsroman, heimlich beobachtet von Celine, die offenbar von der Lesung erfahren hat. Eigentlich hat der ebenso verblüffte wie erfreute Amerikaner wenig Zeit für die Französin, denn schon wartet das Flugzeug zur Heimreise. Aber der Zauber der Frau und der faszinierenden Stadt kann sich Jesse dann doch nicht entziehen.

Damals waren sich die jungen Leute in Wien begegnet - nur für wenige, aber unvergesslich romantische Stunden. Eigentlich wollten sie sich danach bald wiedersehen. Doch die Wege, die sich nur so kurz getroffen hatten, führten wieder weit auseinander. Jesse ist nun verheiratet und schon Vater, Celine hat etliche Männerbeziehungen hinter sich und derzeit einen Freund, der nicht die große Liebe ist.

Nun beginnt ein Spaziergang des Paares, der durch die reizvollsten Gassen führt und in Celines Wohnung enden wird. Linklater hat das so attraktiv in Szene gesetzt, dass man gleich seinen Koffer packen möchte, um ebenfalls nach Paris zu fahren, auch wenn dort keine Celine wartet. Auf dem Weg, unterbrochen von der Einkehr in ein hübsches Cafe, unterhalten sich die Frau und der Mann ununterbrochen. Die Fremdheit, die nach der langen Trennung nur zu natürlich ist, weicht allmählich dem Bedürfnis, sich immer freimütiger auszutauschen über das, was das Leben den Celine und Jesse in den vergangenen Jahren beschert hat.

Der Film von Linklater ist auch eine Reflexion über die Vergänglichkeit der Zeit und darüber, wie die Zeit die Menschen samt ihren Vorstellungen vom Leben verändert.

Kinotipps
Die Legende vom hässlichen König

Die Legende vom hässlichen König

Kinotipps
Joy

Joy

Austro-Filmerin Sudabeh Mortezai taucht mitten in Wien in die schmutzige Welt von Menschenhandel und Zwangsprostitution ein

Kinotipps
Mia und der weiße Löwe

Mia und der weiße Löwe

10-jähriges Mädchen (Daniah de Villiers) will sich in ihrer neuen Heimat Südafrika nicht einleben – ein Löwenjunges soll ihre ...

Kinotipps
Chaos im Netz

Chaos im Netz

Im Nachschlag von Ralph reichts machen Wüterich Ralph und die quirlige Vanellope das Internet unsicher – zahlreiche Eastereggs ...

Kinotipps
Bohemian Rhapsody (Sing-along Version)

Bohemian Rhapsody (Sing-along Version)

Wie Freddie Mercury (Rami Malek) zum Leadsänger von Queen wurde und die Gruppe Weltruhm erlangte

Kinotipps
Love Machine

Love Machine

Als Musiker Georgy (Thomas Stipsits) in finanzielle Not gerät, beschließt er, seinen Körper der Damenwelt zur Verfügung zu ...