Ostwind

Family, D 2013
Mika versteht die Sprache der Pferde

Mika versteht die Sprache der Pferde

Mit "Ostwind" kommt ein Abenteuer für die Familie ins Kino: Hier findet ein Mädchen ihre Berufung als Pferdeflüsterin. Für die Regie des Familienabenteuers zeigt sich Regisseurin Katja von Garniers verantwortlich.

Das ist die Strafe der Eltern dafür, dass Mika das Klassenziel diesmal nicht erreicht hat: kein Spaß im Feriencamp, stattdessen Bücher wälzen bei der strengen Großmutter (Cornelia Froboess), die ein Pferdegestüt ihr Eigen nennt. Der Teenager jedoch hat noch ganz andere Dinge im Kopf. In einer düsteren Ecke des großmütterlichen Pferdestalls stößt Mika auf ein pechschwarzes Pferd - den ungestümen und sehr scheuen Hengst Ostwind. Entgegen aller Warnungen, Ostwind gilt als unzähmbar, nähert sich Mika dem Tier. Der Beginn einer besonderen Freundschaft, denn Mika entdeckt dabei ihre wahre Leidenschaft und besondere Gabe - sie versteht die Sprache der Pferde...

Katja von Garnier ("Bandits", "Abgeschminkt") hat immer davon geträumt, einen Pferdefilm in Szene zu setzen - "Ostwind" war ein echtes Herzensprojekt. Und das mit so einer Begeisterung, die sich in etlichen Szenen unmittelbar auf das Publikum überträgt.

Kinotipps
Sicario 2

Sicario 2

Benicio Del Toro und Josh Brolin im brutalen Drogenkrieg

Kinotipps
Time Trial - Die Letzten Rennen des David Millar

Time Trial - Die Letzten Rennen des David Millar

Intimer Einblick in das Leben eines Radrennfahrers am Ende seiner Karriere

Kinotipps
Love, Cecil

Love, Cecil

Doku über den ikonischen Fotografen Cecil Beaton

Kinotipps
Guitar Driver

Guitar Driver

Dokumentarfilm über den österreichischen Musiker und Extremgitarristen Karl Ritter

Kinotipps
303

303

Langsame Annäherung zweier junger Menschen als Roadmovie

Kinotipps
Clash

Clash

Ägypten 2013: zwischen actiongeladenem Drama und absurder Farce