One Direction: This is Us 3D

Dokumentation, USA 2013
Die Musik-Dokumentation ist in 3D zu sehen

Die Musik-Dokumentation ist in 3D zu sehen

One Direction ist derzeit die gefragteste Boyband der Welt. Ende August diesen Jahres wurden sie für das "Beste Lied des Sommers" ("Best Song Ever") mit dem MTV Music Award ausgezeichnet. Dokumentarfilmer Morgan Spurlock ("Super Size Me") begleitete für seinen Film "One Direction: This is Us 3D" die Band auf ihrer Reise durch verschiedene Länder. Herausgekommen ist ein sehr persönliches Porträt.

Die Musik-Dokumentation in 3D dokumentiert den Aufstieg der Band, die sich 2010 bei der britischen Talent-Show "X Factor" zusammengefunden hatte und die Charts in Großbritannien und den USA eroberte. Unterstützt von einer gigantischen Fangemeinde wurde ihr erstes Album "Up All Night" (2011) ein Verkaufsschlager und erreichte die Spitze der Billboard-Charts. Seitdem hat die Formation über 29 Millionen Tonträger verkauft. Im November 2012 brachten One Direction ihr zweites Album "Take Me Home" heraus, das die Nummer 1 Single "Live While We’re Young" beinhaltet.

Ihre Mitglieder Liam Payne, Harry Styles, Zayn Malik, Niall Horan und Louis Tomlinson sind alle um die 20 Jahre alt. "Man fängt an, alles zu vergessen", sagte Tomlinson vor der Premiere. "Es ist toll, sich zurücklehnen zu können, sich zu erinnern und all diese Augenblicke noch einmal zu erleben." Die Band befindet sich gegenwärtig auf einer ausverkauften Welttournee.

Kinotipps
MET im Kino: La Bohème

MET im Kino: La Bohème

Kinotipps
Erik & Erika

Erik & Erika

Kinotipps
Die Grundschullehrerin

Die Grundschullehrerin

Kinotipps
Mein Stottern

Mein Stottern

Der Film ‚The King's Speech‘ reißt bei Birgit alte Wunden auf. Dann beginnt sie, an ihrem Stottern zu arbeiten.

Kinotipps
Heilstätten

Heilstätten

Deutscher Horror um YouTuber, die Jagd auf Übernatürliches machen

Kinotipps
Die Verlegerin

Die Verlegerin

Dramatischer Tatsachen-Bericht über den ersten „Leak“ der Pressegeschichte