Of Fathers and Sons - Die Kinder des Kalifats

Dokumentarfilm, Deutschland 2018

In TV und Kino finden: Talal Derki

Of Fathers and Sons - Die Kinder des Kalifats

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm? Das wünscht sich zumindest der syrische Dschihadist Abu Osama, der daher seine Söhne nicht zum Fußball oder in die Schule schickt, sondern sie zu Gotteskriegern erzieht. Für diesen preisgekrönten Dokumentarfilm gab sich der Regisseur als Salafist aus und konnte so einmalige Einblicke in das Aufwachsen im islamischen Kalifat gewinnen.

Ayman und Osama sollen mit 12 Jahren schon Gotteskrieger werden. Sie wachsen in Syrien auf, ihr Vater ist islamistischer Rebellenführer. Er träumt von der Errichtung des Kalifats. Also gehen die beiden Jungs ins Trainingscamp, wo sie Schießen üben und den Koran lesen. Sind sie zu jung für den Krieg? Nicht, wenn es nach ihrem Vater geht. Er liebt seine Kinder, ist zärtlich zu ihnen. Doch er würde alles für seinen Glauben und seine Vision opfern.

Kinotipps
Wanda, mein Wunder

Wanda, mein Wunder [KINOTIPP]

Polin Wanda hilft einer wohlhabenden Schweizer Familie – aber nicht ohne Hoppalas

Kinotipps
Benden Ne Olur?

Benden Ne Olur? [KINOTIPP]

In dieser türkischen Romantikkomödie will’s eine junge Frau (Hazal Kaya) allen zeigen!

Kinotipps
Pleasure

Pleasure [KINOTIPP]

Die schwedische Filmemacherin Ninja Thyberg wirft einen schonungslosen Blick auf ein männerdominertes Business um Lust, Gewalt ...

Kinotipps
Nightmare Alley

Nightmare Alley [KINOTIPP]

Der zweifache Oscar-Preisträger und Regisseur Guillermo del Toro präsentiert sein starbesetztes neues Meisterwerk

Kinotipps
Krieg und Frieden

Krieg und Frieden [KINOTIPP]

Bildgewaltige Vermilmung des Leo-Tolstoy-Klassikers von 1956

Kinotipps
Sing - Die Show Deines Lebens

Sing – Die Show deines Lebens [KINOTIPP]

Nachschlag zum Animations-Hit von 2016