Ocean's Twelve

Action/Komödie, USA/AUS 2004
Ocean's Twelve

Mit seinem Ganovenfilm "Ocean's Eleven" hat Regisseur Steven Soderbergh eine Hymne auf den Glamour von Las Vegas inszeniert. Nun hat der Oscar-Preisträger das Dreamteam um George Clooney, Brad Pitt, Julia Roberts und Co. wieder vor die Kamera geholt, um die Fortsetzung zu zelebrieren. "Ocean's Twelve" spielt in Europa.

Ihren gestohlenen Reichtum können Danny Ocean (George Clooney) und seine Gaunerfreunde nicht lange genießen. Der Las-Vegas-Boss Terry Benedict (Andy Garcia), den sie um 160 Millionen Dollar erleichtert haben, hat sie aufgespürt und fordert sein Geld zurück - inklusive Zinsen. Sonst werden sie umgebracht. Die Drohung ist ernst zu nehmen, doch das meiste Geld schon ausgegeben. Und so machen sich Ocean und seine Leute auf nach Europa, um durch spektakuläre Kunstdiebstähle innerhalb von zwei Wochen etliche Millionen zu sammeln.

In Amsterdam, Paris, Rom und am Comer See, wo George Clooney selbst eine schöne Villa besitzt, läuft aber nicht alles glatt. Ein französischer Meisterdieb (Vincent Cassel) will sich gegen die Amerikaner als "bester Dieb der Welt" beweisen. Außerdem kommt Catherine Zeta-Jones als attraktive Europol-Ermittlerin und Ex-Geliebte von Brad Pitt den Kriminellen auf die Schliche. Alles scheint schief zu gehen, die sympathischen Gangster drohen zu scheitern - wären sie nicht im wahrsten Sinne unverbesserlich.

Kinotipps
Die Kanadische Reise

Die Kanadische Reise

Kleine Lügen, große Geheimnisse!

Kinotipps
Abschied von den Eltern

Abschied von den Eltern

Eindlingliche Schilderung einer Flucht vor den Nazis

Kinotipps
Meine teuflisch gute Freundin

Meine teuflisch gute Freundin

Gewitzte Teenie-Komödie

Kinotipps
Fate/Stay Night: Heaven's Feel - I. Presage Flower

Fate/Stay Night: Heaven's Feel - I. Presage Flower

Anime-Schlacht um den heiligen Gral

Kinotipps
Am Strand

Am Strand

Liebesdrama im prüden England der 1960er-Jahre

Kinotipps
Nicht ohne Eltern

Nicht ohne Eltern

Eine herzliche Liebeserklärung an einen „Verrückten“