Nowhere Special

Drama, Ukraine, Italien, Rumänien 2020
Nowhere Special

Nowhere Special

Italo-Filmemacher Uberto Pasolini (Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit) präsentiert sein herzzereißendes, neues Drama.

Das Schicksal meint’s nicht gut mit John (James Norton): Kurz nach der Geburt von Sohn Michael (Daniel Lamont) ließ ihn seine Frau sitzen – seitdem kümmert er sich als alleinerziehender Vater liebevoll um den mittlerweile 4-Jährigen. Die Vater-Sohn-Beziehung sucht ihresgleichen, das Vertrauen scheint grenzenlos. Doch eine Sache verschweigt der hauptberufliche Fensterputzer seinem Spross: bei seinem Papa wurde Krebs diagnostiziert, ihm bleiben nur noch wenige Monate. Die will John nutzen, um eine Adoptivfamilie für Michael zu finden, nicht zu viel an die Zukunft zu denken und bestmöglich ihre verbleibenden Tage in der Gegenwart zu genießen …

In TV und Kino finden: Eileen O'Higgins, Daniel Lamont, James Norton, Uberto Pasolini

Kinotipps
Zwei wie Pech und Schwefel

„Zwei wie Pech und Schwefel“ [KINOTIPP]

Weil eine Schlägertruppe ihren neuen Strandbuggy demoliert hat, lassen Bud Spencer und Terence Hill die Fäuste sprechen

Kinotipps
Red Rocket

„Red Rocket“ [KINOTIPP]

Ex-Pornostar Simon Rex lässt Los Angeles hinter sich und geht zurück nach Texas

Kinotipps
Loving Highsmith

„Loving Highsmith“ [KINOTIPP]

Porträt der Krimiautorin Patricia Highsmith, die mit „Zwei Fremde im Zug" und „Der talentierte Mr. Ripley“ Weltliteratur schrieb

Kinotipps
The Lost City - Das Geheimnis der verlorenen Stadt

„The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt“ [KINOTIPP]

Sandra Bullock, Channing Tatum, Brad Pitt und Daniel Radcliffe auf Abenteuerreise im Dschungel

Kinotipps
Alles ist gutgegangen

„Alles ist gutgegangen“ [KINOTIPP]

Nach dem Schlaganfall ihres Vaters müssen sich Sophie Marceau und Géraldine Pailhas mit dem Thema Sterbehilfe auseinandersetzen

Kinotipps
Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush

„Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush“ [KINOTIPP]

Deutsch-türkische Mutter kämpft um die Freilassung ihres Sohnes aus dem Gefangenenlager Guantánamo!