Nord

Komödie/Drama, N 2009
Norwegen kann ganz schön einsam sein

Norwegen kann ganz schön einsam sein

Jomar raucht, schläft und trinkt viel. Seit ein Unfall seine Sportkarriere beendet hat, gibt er sich als Liftwärter in der verschneiten Einöde Norwegens seinem Selbstmitleid hin. Als er erfährt, dass er einen vierjährigen Sohn hoch im Norden haben soll, begibt Jomar sich mit seinem Schneemobil auf die Reise. Dieses antidepressive Off-Roadmovie brilliert mit herrlich trockenem Humor.

Norwegen ist extrem wohlhabend, friedlich und reich an wunderschönen Landschaften - aber sehr dünn besiedelt. Jomar Hendriksen (Anders Baasmo Christiansen) hatte einst eine glänzende Karriere als Skiprofi vor sich. Doch dann verletzte er sich, und aus war es mit der Karriere. Seine Freundin lief mit seinem besten Freund Lasse davon, und nun verdingt sich Jomar mehr schlecht als recht seinen Alkohol mit der Arbeit als Schiliftwärter. Doch dann steht eines Tages Lasse vor Jomars Tür und erzählt ihm, dass Jomar einen vierjährigen Sohn mit Linnea hat. Jomar beschließt, sein Leben zu ändern und bricht mit einem Motorschlitten und fünf Liter Alkohol auf, um seinen Sohn kennenzulernen.

Kinotipps
Hollywoodstar Jürgen Prochnow als griesgrämiger Leander

Kinotipp: Leanders letzte Reise

Hollywood-Star-besetztes Familiendrama

Kinotipps
Suche nach dem Weg zu einem selbstbestimmten Leben

Kinotipp: Das Löwenmädchen

Die Geschichte von einem Mädchen mit Ganzkörperbehaarung

Kinotipps
Harter Kampf um Ninjago City

Filmtipp: The Lego Ninjago Movie

Wem dieser Streifen zu schnell ist, der ist zu alt :-)

Kinotipps
Alexandra Borbely beeindruckt im Berlinale-Sieger-Film

Filmtipp: Körper und Seele

Ungewöhnliche Love-Story

Kinotipps
Culture-Clash-Komödie mit Christian Clavier

Filmtipp: Hereinspaziert

Monsieur Claude lässt grüßen!

Kinotipps
Drei Frauen im Konflikt zwischen Tradition und Lebenslust

Filmtipp: Bar Bahar - In Between

Exklusiv im Wiener Gartenbaukino