"Nights of Horror"

Im Imperial gibt's derzeit beim Festival "Nights of Horror" legendäre Filme für Grusel und Schocker-Freaks zu sehen. Lange wurde das Genre des Schreckens in die Schmuddelkiste gesteckt. Trotzdem sind einige der unvergesslichen Kino-Momente aus dem Trash-Bereich gekommen. Erst in den 90ern holten Regisseure wie Wes Craven die blutigen Streifen an die Mainstream-Kassen zurück. "Scream 1" ist daher auch einer der fünf Filme, die bis 7. Juni aufgeführt werden. Außerdem werden gezeigt: "The Texas Chainsaw Massacre 1 + 2", "Re-Animator", "The Hills Have Eyes". ****

"The Texas Chainsaw Massacre" setzte 1974 einen Meilenstein in der Filmgeschichte. Die Geschichte vierer junger Freunde die auf einer Farm dem Heimwerker-Mörder "Ledergesicht" in die Hände laufen, ist der Genre-Klassiker. Blutig, trashig, grauslich. Mit seinem Frühwerk "The Hills Have Eyes" bediente Wes Craven den Schrecken des Kannibalismus. Eine schrecklich unnette Familie trifft auf eine amerikanische Bilderbuchfamilie. Ein großes Fressen für blutrünstige Cineasten. "Re-Animator" schafft einen guten Überblick über grausame Tötungsarten. Mit "Scream" landete Wes Craven einen veritablen Blockbuster. Er setzte auf eine klassische Horrorkonstellation. Junge Menschen in einer idyllischen Kleinstadt werden von einem brutalen Massenmörder aus ihrer unschuldig-schönen Welt herausgerissen und in Chaos und Todesangst gestürzt. Den Star-Regisseur zeichnet vor allem sein ironischer Blick auf das Genre aus.

INFO: "Nights of Horror" - Filmfestival: 28. Mai bis 7. Juni 2001. Beginn jeweils 21.30 Uhr. Imperial Kino, Rotgasse 9 (Rotenturmstraße 19), 1010 Wien. Nähere Infos zum Programm unter Tel.:+43/1/5333223.


Kinotipps
Anwältin Victoria ist knapp vor dem Nervenzusammenbruch

Victoria - Männer und andere Missgeschicke

Eine erfolgreiche Strafverteidigerin muss erst den Tiefpunkt erlangen um zu erkennen, wer und was gut für sie ist: Was unter ...

Kinotipps
Benimmkurs für Hanni und Nanni

Hanni und Nanni - Mehr als beste Freunde

Der erste "Hanni & Nanni"-Film nach den berühmten Büchern von Enid Blyton kam 2010 in die Kinos. Zwei Fortsetzungen mit den ...

Kinotipps
Beuys' Werke sind zeitlos

Beuys

Joseph Beuys ist eine Ikone der deutschen Kunst. Gut 30 Jahre nach seinem Tod aber droht der Mythos Beuys in Museen zu ...

Kinotipps
Salazar ist hinter Captain Jack Sparrow her

Pirates of the Caribbean: Salazars Rache

Wenn Johnny Depp dick Kajal aufgetragen hat, eine Flasche Rum fest in Händen hält und tänzelnd vor einer Horde Soldaten ...

Kinotipps
Das "Wunder" der Alien-Geburt bahnt sich an

Lauf! Alien: Covenant ist da

Ridley Scott betätigte sich an der Quelle des Horrors

Kinotipps
Kampf gegen die Einsamkeit

Kinotipp: #Single

Witzige Doku über das Online-Dating