New Kids Nitro

Action/Komödie, NL 2011
In Maaskantje herrschen raue Sitten

In Maaskantje herrschen raue Sitten

Vorsicht! Es wird sehr ordinär. Witze mit Behinderten? Sex vor laufender Kamera mit einer schwangeren, biersüchtigen Supermarktverkäuferin? Aufrechte Friesen als Zombies? All das und noch viel mehr gibt es in "New Kids Nitro". Nur eines scheint es in der rabenschwarzen holländischen Prolo-Klamotte nicht zu geben: irgendwelche Hemmungen oder Tabus.

Als der erste Streich "New Kids Turbo" der Drehbuchautoren und Regisseure Steffen Haars und Flip van der Kuil im vergangenen Frühjahr auf Anhieb die deutsche Kino-Hitparade eroberte, rieben sich manche die Augen. Holland statt Hollywood, Prollkult statt Poesie? Rasch war klar, dass Manta-Manie und die Vokuhila-Welle vielleicht ein wenig in Vergessenheit geraten, aber im Unterbewusstsein weiter Teile der Bevölkerung noch stark verankert waren.

Jetzt also der nächste Anschlag auf das, was Bildungsbürger für guten Geschmack halten mögen. Grellgrün ist der tiefgelegte Manta. Mit dem fahren die "Jongen" Richard, Gerrie, Robbie, Rikkert und Barrie aus dem längst berühmten Dorf Maaskantje erst illegale Autorennen und dann - nach Umbau zum Panzer - auf Bitten des Haager Verteidigungsministeriums Richtung Norden in den Krieg.

In der niederländischen Provinz Friesland hat ein Meteoriteneinschlag dazu geführt, dass all die harmlosen Milchbauern und Fischer zu brandgefährlichen Zombies wurden. Blut spritzt in rauen Mengen. Ein blutiger Stunt jagt den anderen, auf jede Gemeinheit folgt eine noch fiesere. Kritiker haben dafür den Begriff "Anarcho-Humor" erfunden. Zu den erstaunlich wenigen Menschen in den Niederlanden, die darüber nicht so richtig lachen können, gehören Einwohner des Dörfchens Maaskantje.

Kinotipps
Wildhexe

Wildhexe

Kinotipps
Career Day mit Hindernissen

Career Day mit Hindernissen

Kinotipps
Intrigo - Tod eines Autors

Intrigo - Tod eines Autors

Kinotipps
The Guilty

The Guilty

Kinotipps
Wuff

Wuff

Kinotipps
Hunter Killer

Hunter Killer