Neulich in Belgien

Komödie/Drama, B 2008
Ein rührender Spielfilm

Ein rührender Spielfilm

"Neulich in Belgien" von Christophe van Rompaey erzählt eine ganz alltägliche Geschichte, wie sie eben genau so neulich in Belgien passiert sein könnte. Allerdings hätte auch eine wörtliche Übersetzung des flämischen Titels gepasst. "Anrijding In Moscou" heißt nichts anderes als "Zusammenstoß in Moskau", was den zentralen Plot der Tragikomödie ebenso treffend umreißt.

So beginnt "Neulich in Belgien" auch gleich mit einem Zusammenstoß, nämlich dem von Matty (Barbara Sarafin, "8 ½ Women") und Johnny (Jurgen Delnaet). Auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Moscou (nicht die russische Hauptstadt, sondern ein Viertel in Gent) krachen die beiden ineinander. Matty ist 41, Mutter von drei Kindern und ziemlich genervt von ihrem Leben. Deshalb rastet sie auch aus, als Trucker Johnny seine Schuld am Unfall nicht eingestehen will. Der lautstarke Streit ruft sogar die örtlichen Polizeibeamtinnen auf den Plan. Der erst 29 Jahre alte Johnny ist von Mattys Auftritt so beeindruckt, dass er sie zu einem Date bewegen will. Doch Matty hat eigentlich noch genug mit ihrem Fast-Ex-Mann Werner (Johan Heldenbergh) zu tun, der mitten in seiner Midlife-Crisis steckt und eine Affäre mit einer seiner Studentinnen hat. Dennoch lässt sich die hintergangene Ehefrau schließlich auf den charmanten Jungspund ein. Romantische Komplikationen sind vorprogrammiert…

Kinotipps
Birds of Passage

Birds of Passage

In epischen Bildern werden die Mythen der Wayuu mit den harten Realitäten des Drogenhandels verwoben: Neues, beeindruckendes ...

Kinotipps
Weil du nur einmal lebst - Die Toten Hosen auf Tour

Weil du nur einmal lebst – Die Toten Hosen auf Tour

Musikdoku blickt hinter die Kulissen einer Konzert-Tour der Toten Hosen

Kinotipps
Generation Wealth

Generation Wealth

Macht Reichtum glücklich? Regisseurin Lauren Greenfield porträtiert in ihrer Dokumentation Menschen, die vermeintlich alles haben!

Kinotipps
Frau Mutter Tier

Frau Mutter Tier

Gezeigt werden drei Mütter, die ihren täglichen Alltagswahnsinn meistern

Kinotipps
Die Kinder der Toten

Die Kinder der Toten

Wie geht eine Gesellschaft damit um, tausende Menschen getötet zu haben? Nach dem gleichnamigen Roman von Nobelpreisträgerin ...

Kinotipps
Willkommen in Marwen

Willkommen in Marwen

Oscar-Preisträger Robert Zemeckis bringt die wahre Geschichte eines Mannes in die Kinos, der sich mit der Kraft der Fantasie ...