Nanouk

Drama, Deutschland, Frankreich, Bulgarien 2018

In TV und Kino finden: Galina Tikhonova, Feodosia Ivanova, Mikhail Aprosimov, Milko Lazarov

Nanouk

Eine Geschichte um Liebe, zwischenmenschliche Beziehungen und das Überleben – gefilmt vor der imposanten Kulisse der Eiswüste von Jakutien. Übrigens der erste bulgarische Berlinale-Beitrag seit 29 Jahren.

In Jakutien herrscht tiefster Winter. Nanouk (Mikhail Aprosimov) lebt dort in einer Jurte und trotzt mit seiner Frau Sedna (Feodosia Ivanova) den Unbilden der Natur. Sie führen das traditionelle Leben ihres Volkes weiter - doch ihre Lebensbedingungen werden immer härter. Das Eis schmilzt ab, die Tiere bleiben aus oder sterben. Und das Schlimmste: Ihre Tochter Aga (Galina Tikhonova) ist fort. Sie zog nach einer Familienfehde in die Stadt. Als Sedna krank wird, macht sich Nanouk auf, um Aga zu finden.

Kinotipps
Tabaluga & Leo - Der Weihnachtsfilm

Tabaluga & Leo – Der Weihnachtsfilm [KINOTIPP]

TV-Drache Tabaluga kommt mit einer Weihnachtsepisode von 2003 zurück auf die Leinwand

Kinotipps
Platzspitzbaby

Platzspitzbaby [KINOTIPP]

Bewegende Geschichte aus dem Züricher Drogenmilieu – aus der Sicht einer 11-Jährigen!

Kinotipps
Eiffel in Love

Eiffel in Love [KINOTIPP]

Eine Geschichte über gesellschaftliche Etikette, verbotene Gefühle und eine unerfüllte Sehnsucht

Kinotipps
Juzni vetar 2 - Ubrzanje

Juzni vetar 2 – Ubrzanje [KINOTIPP]

Die Saga von Petar Maraš geht weiter!

Kinotipps
Encanto

Encanto [KINOTIPP]

Obwohl sie keine magischen Kräfte hat, muss ein junges Mädchen ihren Heimatort retten

Kinotipps
The Power of the Dog

The Power of the Dog [KINOTIPP]

Basierend auf dem gleichnamigen Roman von Thomas Savage aus dem Jahr 1967, mit Benedict Cumberbatch